Unsere gute Nachricht heute

Wie ein aufmerksamer 30-Jähriger gestern Mittag eine 18-Jährige vor viel Ärger und Stress bewahrte

image_pdfimage_print

Eine 18-Jährige sowie ein 30-Jähriger befüllten gestern Mittag zur selben Zeit ihre Autos mit Sprit an einer Tankstelle in der Westerndorfer Straße in Rosenheim. Der junge Mann sah dann, wie die 18-Jährige nach dem Bezahlen ihren Geldbeutel auf das Pkw-Dach legte, ins Auto einstieg und losfuhr. Der Rosenheimer hatte seine Tankung ebenfalls abgeschlossen und fuhr der 18-Jährigen hinterher. Der Geldbeutel lag weiter auf dem Autodach und erst am Kreisverkehr in Pfaffenhofen schleuderte dieser vom Dach des Autos in eine Wiese …

Der 30-Jährige hielt seinen Pkw an und sammelte den Geldbeutel ein. Sofort verständigte er die Rosenheimer Polizei, die sich der „fliegenden Fundsache“ annahm.

Die junge Frau aus Waldkraiburg konnte von den Beamten erreicht werden. Ihren Geldbeutel mit EC-Karten, Personalausweis und anderen Inhalten holte sie gerne und erleichtert bei der PI Rosenheim ab – ob es einen Finderlohn für den so hilfsbereiten 30-Jährigen gab, wurde von der polizei nicht mitgeteilt …

Schreibe einen Kommentar zu MG Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Kommentare zu “Unsere gute Nachricht heute

  1. Es ist wirklich eine schöne Meldung, dass es immer noch aufmerksame junge Mitmenschen in unserer Gesellschaft gibt!

    Antworten
  2. Das ist doch eine überaus positive Meldung, in unserer zur Zeit so aufgewühlten Welt

    Antworten