Mahnende Worte zum Volkstrauertag

„Anspruchsdenken hinterfragen, denn Not und Konflikte hängen damit eng zusammen"

„Wasserburg ist stolz auf seine Fußballer“

Erste Mannschaft beim Sport-Ehrenabend gewürdigt - Walter Asböck zum TSV-Ehrenmitglied ernannt

„Diese Mannschaft ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen!" Mit diesen Worten verlieh Bürgermeister Michael Kölbl den Wasserburger Fußballern in seiner Rede beim Sport-Ehrenabend der Stadt Wasserburg den Ritterschlag. Kölbl, der die Löwen zuletzt höchstpersönlich zum Auswärtsspiel nach Waldkraiburg begleitet hatte, brachte damit die positive außersportliche Entwicklung der Fußballabteilung auf den Punkt. Zum Sport-Ehrenabend waren die Fußballer aber in erster Linie ...

EHC: Verschlafen und verloren

Knappe Niederlage der Waldkraiburger in der Raiffeisen-Arena gegen den EV Lindau

Der EHC Waldkraiburg hat am Freitagabend in der Raiffeisen-Arena gegen den EV Lindau eine knappe Niederlage einstecken müssen. In der Neuauflage des letztjährigen Playoff-Endspiels behielten die Islanders am Ende mit 5:3 die Nase vorn. Der EHC kam erst im letzten Drittel auf Temperatur und von 0:4 auf 3:4 heran, zwei Sekunden vor Ende kassierte man dann jedoch noch den entscheidenden fünften Gegentreffer.

Neue Könige bei den Staudhamer Schützen

Auch Ehrenscheibe zum 130-jährigen Bestehen übergeben

Die Schützengesellschaft 1887 Staudham ehrte im „Schlachthaus“ der Landwirtschaft ihre neuen Schützenkönige. An drei Schießabenden ermittelten die Aktiven ihre diesjährigen Besten. Ein Titel konnte sogar verteidigt werden. Zudem wurde eine Ehrenscheibe zum 130-jährigen Bestehen der Schützengesellschaft, gestiftet von den beiden Ehrenschützenmeistern Josef Färber und Georg Untergehrer, seinem glücklichen Gewinner überreicht.

Mahnende Worte zum Volkstrauertag

„Anspruchsdenken hinterfragen, denn Not und Konflikte hängen damit eng zusammen"

Appelle für ein bewusstes Leben im Glauben und den persönlichen Einsatz für ein friedliches Zusammenleben prägen den heutigen Volkstrauertag in der Gemeinde Eiselfing. Pfarrer Thomas Weiß bezog sich in seinem Gottesdienst am Vormittag auf den Brief des Apostels Paulus an die Thessalonicher: „Der Tag des Herrn kommt wie ein Dieb in der Nacht.“ Jeder Mensch müsse sich im Klaren darüber sein, dass es keine vollkommene Sicherheit gebe ...

„I gfrei mi narrisch – dankeschön!“

Albaching: Große Auszeichnungen für Sebastian Friesinger beim Theater- und Musikverein

„I gfrei mi narrisch - dankeschön!" Absolut gelungen überrascht wurde der Albachinger Sebastian Friesinger (rechts) am Ende der Premiere des neuen Theaterstückls im Bürgersaal. 30 Jahre lang stand er an der Spitze des Theater- und Musikvereins Albaching. Der Verband bayerischer Amateurtheater zeichnete ihn deshalb durch seinen Vertreter Werner Hanft (links) ganz besonders aus. Und auch der eigene Verein schloss sich gerne mit der Ehrenvorstandschaft herzlichst an. Unter tosendem Applaus ...

Abba-Show im kleinen Steppach!

Edling: Ab sofort Karten-Vorverkauf für den Hit beim Gmoafest 2018

Die Vorbereitungen sind längst angelaufen - die „Steppacher Vereine“ in der Gemeinde Edling organisieren bereits seit Wochen das Gmoafest 2018. Und wer die Steppacher kennt, weiß, dass sich die Veranstalter wieder ein Sahnehäubchen obendrauf für die beliebte Traditions-Veranstaltungen einfallen lassen. Waren in den letzten Jahren Größen wie „Da Huaba, da Meier und I“, die Spider Murphy Gang oder die ACDC-Revival Band zu Gast im Festzelt, kommen diesmal die Liebhaber der legendären ...

Brand in Asylbewerber-Unterkunft

Ein Verletzter - Wasserburger Feuerwehr muss am Samstag in die Burgau ausrücken

Zu einem Brand in einer Küche der Asylbewerber-Unterkunft an der Anton-Woger-Straße musste am Samstag gegen 13 Uhr die Wasserburger Feuerwehr ausrücken. Beim Kochen hatte sich Fett entzündet und die Dunstabzugshaube in Brand gesetzt. Das Feuer wurde von einem Bewohner gelöscht, der sich dabei leicht an der Hand verletzte und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Feuerwehr kontrollierte abschließend den Brandort und demontiert die Dunstabzugshaube. Ebenfalls im Einsatz: Rettungsdienst ...

Da Onkel Bene mischt alle auf …

Das alte Schlitzohr: So heißt das neue Theaterstückl in Babensham - Heute Premiere

Eine Auszeit genießen in einer gemütlichen Pension in Babensham? Das können die Bürger ab dem heutigen Samstag, 18. November, insgesamt fünf Mal in der Turnhalle der Volksschule: Die Theatergemeinschaft steht wieder auf der Bühne und diesmal dreht sich alles um das alte Schlitzohr, den Onkel Bene! Karten können reserviert werden ...

Nackt-Tänzer bestohlen

Party aus, Hose weg, Geld weg, Ausweise weg: Die Polizei ermittelt

Eine nicht gerade alltägliche Diebstahls-Anzeige gestern am Abend bei der Polizei in Rosenheim: Ein junger Mann (25) war mit seinen Freunden in Feierlaune gewesen. Diese habe sich in der Wohnung des Rosenheimers so gesteigert, dass sich alle plötzlich nackt ausgezogen und im „Adams-Kostüm“ zu tanzen begonnen hatten. Über Stunden sei die Party gegangen - bis die meisten Gäste weg waren und sich der 25-Jährige wieder anziehen wollte ...

Mit einem Audi Q7 am Abgrund vorm Inn

Dann brach die Handy-Verbindung des Fahrers ab: Wartende Ehefrau alarmierte die Polizei

„Ich vermisse meinen Mann, er ist irgendwo in Rosenheim und in Gefahr“, so lautete der Notruf an das Polizeipräsidium in der Nacht auf den heutigen Samstag in Rosenheim. Beim letzten Handygespräch habe der Ehemann gesagt, er habe gerade einen Unfall mit dem Auto gehabt - und sehe nur einen großen Fluss vor sich. Sein Auto drohe, in diesen abzugleiten, danach sei die Verbindung abgebrochen ...

Zu Fünft gegen Keltern

Basketball-Bundesliga II: Damen II aus Wasserburg morgen mit Personal-Problemen

Die Basketballerinnen des TSV Wasserburg treffen am morgigen Sonntag, 19. November, um 14.30 Uhr auf die Rutronik Stars Keltern in der zweiten Basketballliga Süd in Deutschland. Nach der bitteren Niederlage zuletzt gegen Speyer, wollen die Damen vom Inn aus ihren Fehlern lernen und eine positive Bilanz aus dem Spiel gegen Keltern ziehen. „Es wird sehr schwierig, weil wir mit nur fünf Spielern in Keltern anreisen werden", sagte Trainer Nikolai Gospodinov vor dem Spiel. Tatjana Stemmer zog ...

Der Herr im Kegler-Haus Edling: Team I !

Internes Top-Derby der Bezirksliga geht klar an den Favoriten - Ein Gewinner-Spieltag

Hochspannung bei den Keglern in Edling: Das interne Derby der Bezirksliga zwischen den Herren I und II stand diesmal im Rampenlicht. Der Sieg ging 'standesgemäß' an die Erste mit 2173 : 2127 Holz. Die beste Einzelleistung gelang hier Tobi Furtner (unser Foto) mit 463 Holz für Team I. Die Ergebnisse im Einzelnen ...

Apfel, Nuss und Mandelkern …

Große Sonderausstellung rund um die Weihnachtsbäckerei - Eigens eine Rezepte-Tauschbörse

Plätzchenduft liegt in der Luft: Die Geschichte der Weihnachtsbäckerei - dieses schöne Motto hat eine neue Ausstellung im Museum Wasserburg, die am kommenden Dienstagabend im Rahmen einer Vernissage eröffnet wird. Zu sehen ist sie dann von Mittwoch, 22. November, bis zum 6. Januar - mit einem bunten Begleitprogramm für Groß und Klein im Umfeld. Bei der Ausstellung kommen alte Rezepte, duftende Gewürze, wunderschöne Bilder und unvergessliche Erinnerungen auf den Tisch.

Plötzlich Santa

Unser Kino-Tipp für die Familien als Einstimmung auf die bevorstehende Adventszeit

Auf die bevorstehende Adventszeit können sich die Familien schon im Wasserburger Kino an diesem Wochenende einstimmen: Plötzlich Santa - so heißt der Film im Kinder-Nacvhmittags-Programm. Und darum geht's: Niemand liebt das Weihnachtsfest mehr als der Tischler Andersen. Verkleidet mit weißem Rauschebart und rotem Mantel, möchte er seine Familie an Heiligabend überraschen. Dabei rutscht der Tollpatsch auf dem Glatteis vor der Tür aus, fällt auf den mit Geschenken voll gepackten Schlitten ...

Neun Spiele auswärts, zwei daheim

Alle Basketball-Begegnungen der Teams des TSV Wasserburg auf einen Blick

Lara Pereira Arlovic (unser Foto) und die U14 weiblich empfangen Rosenheim - eins der wenigen Heimspiele an diesem Wochenende für Wasserburgs Basketballer: Von elf Begegnungen der Teams des TSV finden neun in fremden Hallen statt, darunter aber nahe Ziele wie Rosenheim, Bad Aibling und Grafing. Die Bayernliga-Herren sind am morgigen Samstag um 19 Uhr zu Gast in Memmingen und die Damen I reisen nach Marburg ...

EHC trennt sich von Kenneth Neil

Waldkraiburg: Zusammenarbeit mit kanadischem Kontingentspieler beendet

Der EHC Waldkraiburg beendet mit sofortiger Wirkung die Zusammenarbeit mit seinem kanadischen Kontingentspieler Ken Neil. Der Stürmer konnte die in ihn gesetzten Erwartungen leider nicht erfüllen, darum sahen sich die Verantwortlichen der Löwen gezwungen, zu handeln. In sieben Oberligaspielen für die Industriestädter kam der 25-Jährige auf sechs Tore und zwei Vorlagen, zuletzt stand er dem EHC aber nicht mehr zur Verfügung.

Ein Stau im Büro …

Kfz-Zulassungsbehörden im Landkreis nächsten Freitag geschlossen - Andrang in Stadt befürchtet

Am nächsten Freitag, 24. November, haben die Zulassungsbehörden des Landkreises Rosenheim geschlossen (unser Foto zeigt das Büro im Gewerbegebiet bei Edling). Daher ist in der städtischen Kfz-Zulassungsstelle in Rosenheim, Westerndorfer Straße 88, an diesem Tag mit einem erhöhten Aufkommen und längeren Wartezeiten zu rechnen, warnt jetzt schon die Stadt Rosenheim die Bürger. Vor diesem Hintergrund sei eine Terminvergabe für diesen folgenden Freitag nicht möglich - zudem würden nach 12 ...

Zwei Premieren und Start der Lesereihe

Umfangreiches Winterprogramm am Theater Wasserburg

Die Schauspielproduktion „Glaube Liebe Hoffnung“ läuft noch bis einschließlich Sonntag, 10. Dezember, am Theater Wasserburg. Nik Mayr hat sich in dieser Spielzeit als Regisseur mit dem Drama von Ödön von Horváth befasst. Die Hauptfigur „Elisabeth“, die in ihrer Not wieder und wieder versucht, ihre Leiche zu verkaufen, wurde mit Clara Liepsch, Studentin der Münchner Theaterakademie August Everding, besetzt. Außerdem spielen Susan Hecker, Hilmar Henjes  (Foto) und Frank ...

26 gehen in den Ruhestand

Mitarbeiter am Inn-Salzach-Klinikum verabschiedet

Im Rahmen des Pensionistentreffens verabschiedete das Inn-Salzach-Klinikum 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Ruhestand. Für ihren langjährigen Einsatz und die geleistete Arbeit im Gaberseer Klinikum bedanken sich Geschäftsführer Dr. Theodor Danzl (rechts), der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Wolfgang Schmid (links) und Pflegedirektor Peter Maurer (Zweiter von links).

Polizei rettet kleinen „Haubi“

Amerang: Völlig verängstigter Wasservogel saß mitten auf der B304 - Aufmerksamer Pkw-Fahrer

Das Leben eines jungen Haubentauchers konnte heute durch einen beherzten Anruf bei der Polizeiinspektion Wasserburg und der darauf folgenden „Rettungsaktion“ der Beamten verschont werden: Ein Autofahrer hatte am heutigen Freitag gegen 11 Uhr einen Vogel gemeldet, der auf der B304 auf Höhe Streit im Gemeindebereich Amerang auf der Fahrbahn sitze und keine Anstalten mache, diese wieder freizugeben.

Eine Bereicherung und Herausforderung

Drei Beispiele aus Wasserburg zeigen, wie Integration von Menschen mit Behinderung funktioniert

Kann eine Werkstatt für Menschen mit Behinderungen für eine industrielle Produktion zuliefern? Diese Frage lässt sich klar mit ja beantworten, wie ein Beispiel aus Wasserburg zeigt. Jakob Brummer von der Fachstelle Inklusion im Landratsamt Rosenheim hatte Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Fachleute aus Behörden und Verbänden zu einer Informationsfahrt eingeladen, einschließlich Firmenbesichtigungen.

Heiß-Kalt-Reiz mit besonderem Trainingseffekt

Der Saunabesuch im Sportpark Fit&Fun: Eine Private Gesundheitsvorsorge

PR - Draußen wird es jetzt wieder grau und ungemütlich. Da ist es gut, wenn man sich persönlich um das eigene Wohlergehen kümmert und Körper und Geist gesund erhält. Lange sind die Zeiten vorbei, in denen man seine Gesundheit dem Hausarzt und der Krankenkasse überlassen konnte. Und so ist es vor dem Hintergrund sinkender Leistungen von Krankenkassen und unsicherer Rentenaussichten nicht erstaunlich, dass die Bedeutung der privaten Gesundheitsvorsorge immer mehr zunimmt. Regelmäßige ...

Stadtwerke lesen Zähler ab

Mitarbeiter kontrollieren Strom- und Wasserverbrauch in den Haushalten

Die Stadtwerke Wasserburg führen in ihrem Netzgebiet in der Zeit von Montag, 20. November, bis einschließlich Freitag, 15. Dezember, die jährliche Zählerstandsablesung für Strom und Wasser durch. Für die Ablesung wird ausschließlich Personal der Stadtwerke Wasserburg eingesetzt. Im Zweifelsfall sollte man sich immer den Dienstausweis des Ablesers zeigen lassen. Die Mitarbeiter der Stadtwerke führen diesen mit.

Weihnachtsbasar im Klinikum

In Gabersee: Korbwaren, Krippen, Holzarbeiten und Produkte aus der Gärtnerei

Das Inn-Salzach-Klinikum Wasserburg lädt am 26. November zum Weihnachtsbasar in der Gärtnerei ein. Von 13.30 bis 17 Uhr bietet das Klinikum unter Federführung des Fördervereins Gabersee Produkte zum Kauf an, die in liebevoller Detailarbeit von Patienten hergestellt wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem Korbwaren, Krippen, Holzarbeiten und Produkte aus der Gärtnerei. Um 16.30 Uhr findet eine Verlosung statt.  

„Unsere Welt braucht Kunst!“

Große Freude gestern Abend in Wasserburg: Ute Lechner erhielt Landkreis-Kulturpreis 2017

Ein großer Moment: Die international gefragte Bildhauerin Ute Lechner (Mitte) ist am gestrigen Abend mit dem Kulturpreis 2017 des Landkreises Rosenheim ausgezeichnet worden! Im historischen Rathaussaal von Wasserburg ehrte Landrat Wolfgang Berthaler (links) zudem die Hackbrettspielerin Johanna Trifellner und die Rockband Tilda mit dem Kulturförderpreis sowie die Gebirgstrachtenerhaltungsvereine Eichenlaub Schönau und Achentaler Rohrdorf mit dem Kultursonderpreis. Die Laudationes hielt der ...

Zur Stelle in schwieriger Zeit

Dorfhelferinnen: Seit 60 Jahren bei Notfällen auf dem Hof im Einsatz - Unser Interview

Sehr oft sind es junge Frauen, die sich für den Beruf der Dorfhelferin und den Ausbildungsweg interessieren und auch bereit sind, verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen - auch im Altlandkreis. Im November 1957 - und damit genau vor 60 Jahren - waren die ersten Dorfhelferinnen zur Stelle, um Bauernfamilien in schwierigen Situationen zu unterstützen. Bis heute sind sie auf unseren bayerischen Bauernhöfen oft Retter in der Not. Sie springen ein, wenn die Bäuerin oder der Bauer krank ...

Zwei rüstige Rentner mit Schutzengeln

Gestern am Nachmittag auf der B304: Unfreiwilliges „Treffen" an einer Einmündung

Am gestrigen Nachmittag kam es gegen 14 Uhr auf der B304 an der Einmündung zur Kreisstraße RO41 zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei ältere, rüstige Autofahrer zum Glück unverletzt blieben: Ein 87-Jähriger aus Pfaffing war mit seinem Pkw auf der Bundesstraße von Forsting in Richtung Wasserburg unterwegs. An der Einmündung touchierte sein Auto beim Vorbeifahren einen dort wartenden Pkw, den ein 80-jähriger Mann aus Moosach steuerte. Fotos: Georg Barth

Nur wir zwei wie im Traum …

... und Columbo schaun: WANDA kommen zum Sommerfestival 2018 - Mit Johannes Oerding

Nachdem der Ticketvorverkauf für „Fanta 4“ zum Rosenheimer Sommerfestival 2018 wie eine Rakete gestartet ist, gehen mit Wanda und Johannes Oerding nun zwei weitere Highlights ab dem heutigen Freitag, 17. November, 8 Uhr in den Vorverkauf! Wanda - die jüngsten Stars des ewigen Exportschlagers Austro-Pop: Nur wir zwei wie im Traum - und Columbo schaun! Mit einer unglaublich ekstatischen Kraft auf der Bühne spielen die charmant-morbiden Wiener seit über drei Jahren ausschließlich ...

Vortrag im „BürgerBahnhof“

Heimische Kräuter und Pflanzen im Fokus der Krebs-Beratungsstelle - Termine im Überblick

Die Möglichkeit, sich bei sozialen, interkulturellen, familiären oder finanziellen Anliegen kostenfrei beraten zu lassen, bietet der Wasserburger „BürgerBahnhof“. Dabei gibt es für alle Belange passende Gesprächspartner. Auch in der kommenden Woche haben die Berater des „BürgerBahnhofs“ wieder ein offenes Ohr für die Wasserburger. Neu: Am kommenden Dienstag, 21. November, findet erstmals ein Vortrag der Krebs-Beratungsstelle im BürgerBahnhof statt.

Gutmütige Rentnerin dreist ausgenutzt

Zwei Männer ließen Bargeld einer 87-jährigen Frau mitgehen, als diese helfen wollte

Am gestrigen Donnerstag gegen 11 Uhr kam es in der Erlenaustraße in Rosenheim zu einem dreisten Diebstahl, meldet die Polizei am heutigen Freitagmorgen und warnt die Bevölkerung: Eine 87-jährige Rentnerin, die alleine in ihrer Wohnung eines Mehrfamilienhauses lebt, wurde von zwei unbekannten Männern bestohlen. Die Diebe waren aufgrund einer nicht versperrten Eingangstür in das Treppenhaus des Hauses gelangt. Dort klopften sie an der Tür der Rentnerin und bettelten um etwas Geld.

Guten Morgen, Wasserburg!

Freitag, 17. November: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Heute mach ich's mir zugegebenermaßen einfach. Aber bevor ich hier ellenlang aufzähle, was dieses Wochenende alles los ist, verweise ich an dieser Stelle auf unsere Plakatwand. Also wer dieses Wochenende noch nichts vor hat, der wird dort bestimmt fündig ...

Dank an die Landwirte

Für aktive Mitarbeit beim Trinkwasserschutz - Feldbegehung Wasserschutzgebiet Fuchsthal

Zu einer Feldbegehung im Wasserschutzgebiet Fuchsthal der Stadtwerke Wasserburg trafen sich jetzt Landwirte, Vertreter der Stadtwerke und der Wasserschutzberater der Firma Ecozept aus Freising. Der beste Schutz vor Auswaschung von Nitrat ins Grundwasser ist es, ihn in der Wurzel-, Spross- und Blattmasse von Zwischenfruchtpflanzen zu binden. Gleichzeitig ernährt deren organische Masse zusätzlich das Bodenleben und erhöht so den Humusgehalt der Böden ...