So wählte der Altlandkreis

Landtag: Von Verlierern und Gewinnern und dem Unterschied zur Kommunalwahl

Betrüger trifft zufällig auf Polizistin

Haag: Abzocker-Trick mit der Bitte um Geld für eine Tankfüllung ging schief

Am Samstag wurde in Haag um 16 Uhr eine Autofahrerin mit ihrem Pkw von einem Mann aus Rumänien angehalten. Das meldet die Polizei am heutigen Montagnachmittag. Der Mann gab an, kein Geld mehr für eine Tankfüllung für sein Auto zu haben. Er müsse aber dringend zu seiner schwangeren Frau nach Stuttgart. Der Mann wurde merklich nervös, als die ...

Daheim 54 Prozent für Friesinger

Ansonsten 35 Prozent: Das Bezirkstags-Ergebnis zum Bereich Rosenheim-West komplett

Nun liegen alle Ergebnisse vor zur Bezirkstagswahl im Landkreis-Westbereich. Mit großer Spannung wurde das Ergebnis aus Albaching erwartet am Nachmittag - der Heimatort von CSU-Mann Sebastian Friesinger. Er erhielt dort 54 Prozent der Stimmen, also jeder Zweite hat ihn gewählt. Danach folgen mit Abstand die Kandidaten der Grünen und der AfD ...

B304: Nach Unfall Totalsperre

Zwischen Frabertsham und Obing kracht Auto in Sattelschlepper

Auf der Bundesstraße 304 hat sich am Montag Nachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Gegen 14.15 Uhr krachte zwischen Frabertsham und Obing ein Auto in einen Lkw. Der Fahrer des Unfallwagens aus dem Landkreis Erding wurde dabei verletzt. Die Bundesstraße war für die Rettungs- und Bergungarbeiten auch eine Stunde später noch total gesperrt. ...

So wählte der Altlandkreis

Landtag: Von Verlierern und Gewinnern und dem Unterschied zur Kommunalwahl

Dass Landes- nicht viel mit Kommunalpolitik zu tun hat, zeigen die Ergebnisse der Landtagswahlen im Altlandkreis Wasserburg. Dort, wo die Grünen einen Bürgermeister stellen, in Eiselfing, fahren sie mit 13,7 Prozent eines der schlechteren Ergebnisse in Stadt und Altlandkreis ein. Wasserburgs Bürgermeister Michael Kölbl muss sich mit 9,9 Prozent ...

Bezirkstag: Warten auf Ergebnisse

Albaching, Pfaffing, Soyen und Schonstett fehlen noch im Landkreis Rosenheim

Die Wahlzettel zum Bezirkstag werden noch fleißig ausgewertet. Vor allem in Albaching und Pfaffing sowie Soyen im Bereich Rosenheim-West - da sind sie mit Nußdorf noch die einzigen Gemeinden, die ihre Ergebnisse noch nicht abgeliefert haben. Im Bereich Rosenheim Ost fehlt noch das Ergebnis aus Schonstett. Interessant ist, dass die Freien Wähler ...

Glücklich wie Lazzaro

Unser Kino-Tipp für Wasserburg: Ein in Cannes ausgezeichneter Auslesefilm

Glücklich wie Lazzaro - das ist der Titel eines neuen Auslesefilms ab dem kommenden Donnerstag im Wasserburger Utopia. Ein Film, der in Cannes heuer mit dem besten Drehbuch-Preis ausgezeichnet wurde! Man muss sich Lazzaro als einen glücklichen Menschen vorstellen. Der junge Mann, der immer mit einem kindlich-staunenden Blick durch die Welt zu ...

Ein Hauch von großer, weiter Welt

Arbeiten am Flughafen München: Die Rosenheimer Arbeitsagentur informiert

Am kommenden Donnerstag findet im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Rosenheim, Wittelsbacherstraße 57, eine Informationsveranstaltung unter dem Motto „Ausbildungs- und Arbeitsstellen rund um den Münchener Flughafen“ statt. Ab 14.30 Uhr stellt Werner Meister, Arbeitsvermittler der Agentur für Arbeit Freising, der direkt ...

Edling gibt Friesinger 37 Prozent

Bezirk: Die zweitmeisten Stimmen gehen an Katharina Hausmann von den Grünen

Neben Wasserburg ist Edling bei der Meldung des Bezirkstags-Ergebnisses im Bereich Rosenheim-West am schnellsten im Altlandkreis. Sebastian Friesinger aus Albaching erhält hier 37 Prozent der Stimmen - Katharina Hausmann von den Wasserburger Grünen bekommt 18 Prozent. Dahinter liegt Werner Gartner von der Wasserburger SPD als Direktkandidat ...

Für Gartner 22 Prozent in Wasserburg

Bezirkstag-Ergebnis der Stadt liegt vor - Friesinger 24 Prozent, Hausmann 21 Prozent

Der Bezirkstag ist im Bereich Rosenheim-West aktuell zur Hälfte ausgezählt, meldet das Landratsamt. Für den Altlandkreis liegt das Endergebnis aus Wasserburg vor: Hier erhielt der heimische Direktkandidat Werner Gartner 22,4 Prozent der Stimmen - knapp hinter dem Albachinger Kandidaten Sebastian Friesinger von der CSU mit 24,8 Prozent und ...

Landessieger aus Babensham

Erste Platz für Florian Klein bei den Straßenbauern aus ganz Bayern

Florian Klein von der Straßenbau GmbH Klein in Babensham ist der beste Straßenbauer Bayerns. Beim Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks belegte er im Ausbildungsberuf „Straßenbau" den ersten Platz. Er wird am 26. Oktober zusammen mit allen anderen Landessiegern in Bamberg vom Präsidenten der Handwerkskammer ausgezeichnet.

„Neue Fahrer unterstützen“

Marc Geyer aus Frankfurt ab sofort Mitglied im Wasserburger „Inn-Isar-Iceracingteam"

Gerade erst gegründet und schon gibt's den ersten Zuwachs. Die beiden Eisspeedway-Fahrer Markus Jell aus Altfraunhofen und der Haushamer Hans Weber hießen am Wochenende Marc Geyer in ihrem „Inn-Isar-Iceracingteam" willkommen. Der Frankfurter ist zwar rein geografisch von den beiden Flüssen recht weit entfernt, „aber da haben sie ein Auge ...

Keine zweiten Bälle, keine Stafetten

Bezirksliga: Reichertsheim unterliegt gestern den Schönauern daheim mit 0:2

Nach einer eher schwachen Vorstellung unterlag am gestrigen Sonntag Reichertsheim in der Bezirksliga der SG Schönau mit 0:2. SG RRG-Trainer Michael Ostermaier nach der Begegnung: „Heute ist jedem Spieler etwas abgegangen. Wir hatten keine zweiten Bälle, keine Ballstafetten. Das zweite Tor gleich nach der Halbzeit war natürlich bitter. Der ...

„Reiserer & Friends“ in der Schranne

Jazz-Konzertreihe in Wasserburg wird am kommenden Donnerstag fortgesetzt

„Reiserer & Friends: First Songs" - so ist das erste Jazz-Konzert nach der Sommerpause im Café „Die Schranne" in Wasserburg überschrieben. „Reiserer & Friends" geben am kommenden Donnerstag, 20 Uhr, ihre Visitenkarte ab. Der gebürtige Wasserburger Christoph Reiserer hat nach Komposition von drei Opern, Performances auf Flüssen ...

Zu Gast in der Hypo-Kunsthalle

Wasserburger Lehrer auf Parcours durch die Welt der täuschenden Kunst

Zu einer besonderen Ausstellung mit dem Titel „Lust der Täuschung – Von antiker Kunst bis zur Virtual Reality“ lud der Kreisverband Wasserburg mit seiner Vorsitzenden Edith Krieger-Gartner in die Hypo-Kunsthalle nach München ein. In zwei Führungen, jeweils begleitet von einer kompetenten Kunstvermittlerin, tauchten die zahlreich ...

Ein musikalischer Hochgenuss

Rundum gelungenes Geigenkonzert beim Treffen der MS-Gruppe Wasserburg und Land

„Teilhabe am gesellschaftlichen Leben“ - so formuliert es das Sozialgesetzbuch für Menschen mit Einschränkungen jeglicher Art. Dies aber zu verwirklichen, dafür braucht es einen dauerhaften Einsatz und einen eisernen Willen. So konnte die MS-Gruppe Wasserburg und Land (alt) dies außergewöhnlich bei ihrem Oktober-Treffen mit einem ...

Die Wahl im gesamten Landkreis

Landtag: Mehrheit für die CSU - Höchste AfD-Ergebnisse in Kolbermoor und Ramerberg

Die großen Stimmzettel machten die Auszählung gestern nicht gerade einfach. Und so wurde es eine lange Wahlnacht für die Helfer. Heute stehen jetzt die Gesamtergebnisse für Stadt und Altlandkreis und den Gesamt-Landkreis zur Landtagwahl 2018 endgültig fest: Die CSU-Politiker Otto Lederer und Klaus Stöttner haben die Direktmandate für die ...

Zwei Gospel-Nächte in der Stadt

Heaven Singers & Band um Christopher Rakau im Wasserburger Rathaussaal

Gleich auf zwei Gospel-Night dürfen sich die Musikfreunde in Wasserburg freuen: Am Wochenende, 20. und 21. Oktober, laden die Heaven Singers & Band in den Rathaussaal ein. Der Chor und das parallel daraus gewachsene Vocal-Ensemble, bringen große Melodien des Gospels und der ganzen Welt in die Innstadt …

Harley übersehen: Zwei Schwerverletzte

Gestern: Motorradfahrer (48) mit Hubschrauber in Klinik - Auch Sozia im Krankenhaus

Wie berichtet ist es am gestrigen, frühen Sonntagabend bei Rechtmehring zu einem schweren Unfall gekommen - hier der Polizeibericht vom heutigen Montagvormittag: Gegen 17.20 Uhr Uhr wollte eine Frau (77) mit ihrem Pkw von Maitenbeth kommend in Richtung Wasserburg die Freimehringer Kreuzung geradeaus überqueren. Dort kam es zum Zusammenstoß ...

Mehr Sommer als „Kirta“

Bestes Herbstwetter lockt hunderte Besucher zum traditionellen Fest beim Autohaus Huber

Er mutete eher an wie ein Sommerfest, der traditionelle „Huber-Kirta“, der am gestrigen Sonntag von 10 bis 16 Uhr beim Autohaus Huber in Wasserburg gefeiert wurde. Wie immer gab es ein umfangreiches Programm für Jung und Alt, Showeinlagen und das leibliche Wohl kam bei zahlreichen kulinarischen Angeboten auch nicht zu kurz. Höhepunkt war wie ...

Schlaganfall war das Thema

Interessierte konnten sich am Wochenende im Pfarrzentrum von St. Jakob informieren

Ein Schlaganfall kann jeden treffen! Umso wichtiger ist es, frühzeitig die Symptome zu erkennen und zu handeln. Aus diesem Grund wurde am Wochenende im Wasserburger Pfarrzentrum von St. Jakob ein Vortrag zu diesem Thema angeboten. Interessierte konnten sich über Ursachen, Diagnostik und Behandlungsmethoden bei Schlaganfall informieren.

Guten Morgen, Wasserburg!

Montag, 15. Oktober: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Der Tag danach: Heute geht's im ,,Guten Morgen" noch einmal ums Wählen und dann hör ich auf - versprochen. Aber gestern fand ich's sehr schön zu sehen, dass der Gang zum Wahllokal fast schon Familienausflug war. Jung und Alt, alle haben sich getroffen, geratscht und ich hatte das Gefühl, Wählen gehört für die meisten wie selbstverständlich ...

Die Grünen: „Danke dafür!“

Große Freude über ein sensationelles Ergebnis in Bayern und im Altlandkreis

„Was für ein Abend für die Farbe GRÜN! Mehr als verdoppelt! Zweitstärkste Kraft in Bayern! Dafür Danke und herzlichen Glückwunsch an alle Kandidaten, ob gewählt oder nicht gewählt, für einen fantastischen Wahlkampf und ein sensationelles Ergebnis!" So die Reaktion von Grünen-Kandidat Martin Knobel in der Wahlnacht ...

Otto Lederer zum CSU-Debakel

„Unser Wahlergebnis liegt deutlich unter dem Ergebnis der letzten Jahrzehnte"

„Das Wahlergebnis der CSU liegt deutlich unter dem Ergebnis der letzten Jahrzehnte. Vor diesem Hintergrund ist es in der nächsten Zeit unsere Aufgabe, zu analysieren, welche Themen hierfür eine Rolle gespielt haben." Mit diesen Worten reagiert MdL und Landtags-Erststimmen-Kandidat Otto Lederer von der CSU in der heutigen historischen ...

Schonstett: Spitzenergebnis für die Freien

Mit 17 Prozent auf Rang zwei hinter der CSU mit knapp 40 Prozent

Über 17 Prozent gibt's für die Freien Wähler bei der Landtagswahl in Schonstett! Damit klettern sie hinter die CSU, die auf knapp 40 Prozent kommt - und vor die Grünen mit 16 Prozent. Die AfD erhält in Schonstett neun Prozent. das war's auch hier - keine andere Partei bekommt über fünf Prozent, auch nicht die SPD. 801 Schonstetter haben ...

Auch Griesstätt wählt die SPD raus

Das Endergebnis zum Landtag: CSU vor den Grünen und Freien Wählern

Die CSU kommt in Griesstätt bei der Landtagswahl auf 43 Prozent. Die Grünen erhalten knapp 16 Prozent der Stimmen - die Freien Wähler 12,5 Prozent. Die AfD bekommt in Griesstätt zehn Prozent. Sonst schafft hier keiner mehr die Fünf-Prozent-Hürde. Auch die SPD nicht mehr ... Von 2103 Wahlberechtigten gaben in Griesstätt 1652 ihre Stimme ab. ...

Eiselfing: 47 Prozent für die CSU

Das Endergebnis: Deutlich vor den Grünen und den Freien Wählern

In Eiselfing hat die CSU 47 Prozent der Landtags-Erststimmen erhalten. Die Grünen folgen mit knapp 14 Prozent, die Freien Wähler mit 12,5 Prozent. Die AfD bekamen 7,5 Prozent der Stimmen und die SPD rutscht mit 5,5 Prozent in Eiselfing gerade noch in den Landtag. 1848 Bürger haben gewählt - 2340 hätten wählen dürfen.

Evenhausen: Die Grünen vor der CSU!

Das Endergebnis zum Landtag der Gemeinde Amerang im Überblick

Auf 19 Prozent kommen die Grünen in Amerang! Hier erreicht die CSU gemeindeweit 39 Prozent, die Freien Wähler erhalten 14,5 Prozent und die AfD acht Prozent. Die SPD wäre in Amerang gerade noch mit fünf Prozent im Landtag. Besonders hervorzuheben ist das Wahlergebnis aus Evenhausen: Hier haben die Grünen mit 27,1 Prozent das beste Ergebnis - ...

Albaching: CSU vor Grün vor den Freien

Auch hier ein Zwölf-Prozent-Verlust für Otto Lederer - AfD mit zehn Prozent

Auch in Albaching muss die CSU mit Otto Lederer im Vergleich zur letzten Wahl einen Zwölf-Prozent-Verlust hinnehmen - 43 Prozent der Bürger machten bei ihm das Kreuzchen. Die Grünen kommen hier auf 14 Prozent, die Freien Wähler auf knapp zwölf Prozent. Die AfD wählten in Albaching knapp zehn Prozent. Knapp über fünf Prozent erhielten ...

Riesen-Wahlbeteiligung in Rott

Spitzenwert von fast 90 Prozent! CSU vor den Grünen und der AfD

Auch Rott hat gewählt - und wie: Fast 90 Prozent der Bürger gaben ihre Stimme für den Landtag ab, ein Spitzenwert im Altlandkreis! Otto Lederer von der CSU erhielt in der Erststimme 39 Prozent. Die Grünen kommen in Rott auf knapp 14 Prozent. Die AfD wählten elf Prozent -  auch die Freien Wähler bekamen hier knapp elf Prozent. Die FDP ...

Wasserburg: Grüne über 22 Prozent!

Landtags-Wahl: Den 28 Prozent der CSU dicht auf den Fersen - SPD unter zehn Prozent

In der Stadt Wasserburg haben 66 Prozent der Bürger für den Landtag abgestimmt. Hier das überraschende Endergebnis: Die SPD verliert in der Erststimme zwölf Prozent im Vergleich zur letzten Landtagswahl und rutscht unter zehn Prozent. Die CSU bekommt auch nur 28 Prozent - ein Verlust von elf Prozent! Die Grünen legen in der Innstadt ...

Ramerberg mit 14 Prozent für die AfD

Die CSU und Otto Lederer wählten 36 Prozent - Die Grünen bekamen 15 Prozent

Hier das Endergebnis zur Landtagswahl bei der Erststimme aus Ramerberg: Die CSU mit Otto Lederer kam hier auf 36 Prozent. Die Grünen wünschen sich 15 Prozent. Von 790 Bürgern, die zur Wahl gingen, stimmten 111 in Ramerberg für die AfD - das sind über 14 Prozent oder jeder Siebte! Die Freien Wähler bekamen gut elf Prozent und die SPD 6,6 ...

Fast 18 Prozent für die Grünen in Edling

Die CSU kommt auf knapp 36 Prozent - Zwölf Prozent für die Freien Wähler

Jetzt - um 22 Uhr - liegt auch das Endergebnis aus Edling vor. Alle Bezirke sind ausgezählt zur Landtagswahl, bei der 75 Prozent der Bürger folgendermaßen wählten: Die CSU kommt auf knapp 36 Prozent, ein Einbruch von fast 13 Prozent für Otto Lederer. Die Grünen wünschen sich 17,6 Prozent, die Freien Wähler knapp 12 Prozent. Bei der AfD ...

Soyen gibt der CSU 33 Prozent!

Die Grünen vor den Freien Wählern - Fast neun Prozent für die ÖDP

Auch Soyen meldet gegen 21.45 Uhr sein Endergebnis zur Landtagswahl - das bunteste bislang (siehe Grafik): Auf den niedrigsten Wert kommt hier Otto Lederer als Gewinner mit 34 Prozent der Erststimmen - ein Einbruch von fast 18 Prozent zur letzten Landtagswahl! Die Grünen erhielten 17 Prozent, die Freien Wähler knapp 14 Prozent, die ÖDP und ...

Das Endergebnis aus Pfaffing!

Keine 40 Prozent für die CSU - 13 Prozent AfD-Wähler im Bereich Rettenbach

Auch das Endergebnis der Gemeinde Pfaffing liegt zum Landtag vor, wo 78,5 Prozent der Bürger ihre Stimme abgegeben haben. Otto Lederer von der CSU bekam hier knapp 39,5 Prozent der Stimmen, die Freien Wähler erhielten knapp 16 Prozent und die Grünen knapp 14 Prozent. Die AfD bekam in der ganzen Gemeinde 9,37 Prozent der Stimmen. Im ...

Babensham: 80 Prozent wählten!

Das Endergebnis zur Landtags-Erststimme: 43 Prozent für CSU, 15 Prozent für Grün

Das Endergebnis aus Babensham liegt vor zur Erststimme für den Landtag: Die CSU mit Otto Lederer kommt hier auf 43 Prozent und muss einen Einbruch im Vergleich zu vor fünf Jahren von 16 Prozent hinnehmen. Die Grünen sind in Babensham die Zweitstärksten mit etwa 15 Prozent, gefolgt von den Freien Wählern mit knapp 14 Prozent. Für die AfD ...

Gars: 13 Prozent wählen die Grünen

Dr. Marcel Huber mit 47,5 Prozent - Die Freien Wähler mit elf Prozent

Mit 47,5 Prozent stimmten die Garser Bürger für die CSU in der Erststimme zum Landtag. Die Grünen kommen hier auf genau 13 Prozent. Die Freien Wähler haben 10,8 Prozent der Stimmen erhalten. Knapp vor der AfD, die in Gars 10,3 Prozent der Stimmen erhielt. Mehr Parteien sieht Gars nicht im Landtag - niemand sonst schaffte die ...

3300 Haager haben gewählt!

Die CSU mit 43 Prozent vor den Grünen und den Freien Wählern

Das Ergebnis der Marktgemeinde Haag liegt vor für die Erststimmen-Wahl zum Landtag: Die CSU erhält demnach 43 Prozent, die Grünen sind für Haag die zweitstärkste Partei mit 13,9 Prozent. Gefolgt von den Freien Wählern mit 12,4 Prozent. Von allen Haagern, die beim Wählen waren, machten 10.7 Prozent bei der Erststimme ihr Kreuzchen bei der ...

Nächste Zwischenbilanz aus Wasserburg

Otto Lederer (CSU) versus Martin Knobel (Grüne) - SPD bei nicht mal zehn Prozent

Warten im Stimmkreis 128 des Landkreises Rosenheim auf die Ergebnisse - auch von den kleineren Gemeinden liegt hier noch nichts vor - bis auf Edling und die Stadt (wir berichteten). Wasserburg meldet um 20.45 Uhr nun acht von 13 ausgezählten Stimmbezirken - die Mittelschule ist dazu gekommen, der Kindergarten Burgau und der Rathaussaal. ...

Rechtmehring für die CSU

Dr. Marcel Huber bekommt 53 Prozent - Freie Wähler und Grüne mit je zwölf Prozent

Auch Rechtmehring ist fertig mit dem Auszählen und meldet bei der Erststimme für den Landtag folgendes Ergebnis seiner Bürger: Genau 53 Prozent stimmten für Dr. Marcel Huber von der CSU, nahezu gleich auf die Freien Wähler mit 12,3 und die Grünen mit 12,2 Prozent der Stimmen. Die AfD erhielt bei der Erststimme 8,3 Prozent der Stimmen. Alle ...

So hat Kirchdorf gewählt

CSU mit 54 Prozent vor den Freien Wählern mit 14 und der AfD mit neun Prozent

Wahltechnisch ein Stockerlplatz in der Schnelligkeit beim Auszählen für die Gemeinde Kirchdorf bei Haag: 886 Bürger sind zum Wählen gegangen - 1056 hätten wählen dürfen. 53,6 Prozent wünschen sich in der absoluten Mehrheit die CSU mit Dr. Marcel Huber im Landtag. 14 Prozent die Freien Wähler, neun Prozent die AfD und 7,6 Prozent die ...

Reichertsheim sagt: SPD ganz raus!

Nur drei Prozent der Stimmen - Aber die CSU mit 53 Prozent und die ÖDP mit sieben

Auch das Ergebnis aus Reichertsheim liegt schon vor: Hier haben Dr. Marcel Huber von der CSU stolze 52,9 Prozent gewählt. Während die Freien Wähler mit Markus Saller auf 12,8 Prozent kommen und die Grünen auf 10,7 Prozent, erreicht die ÖDP hier mit Reinhard Retzer 6,8 Prozent (!) und die AfD 6,7 Prozent - die SPD dagegen wäre mit 3,2 Prozent ...

Maitenbeth: CSU mit 45 Prozent

Schnellste Altlandkreis-Gemeinde im Auszählen - Grüne mit 15.5 Prozent

Schnell im Auszählen ist die Gemeinde Maitenbeth - ihr Ergebnis liegt bereits vor: Demnach kommt bei der Erststimme zum Landtag die CSU mit Dr. Marcel Huber auf 45 Prozent - die Grünen mit Judith Bogner auf 15,5 Prozent - die Freien Wähler auf 12,7 Prozent - die AfD auf 8,1 Prozent - und die SPD auf sechs Prozent.