Sozialpreis 2017 für die Sportfreunde Attl!

Auf einem starken Weg seit vielen Jahren - Am Dienstag Feierstunde

Zum Heulen schön

Unser Kino-Tipp: Paddington, ein herzerwärmender Spaß für die ganze Familie

Paddington, der freundliche Schlapphut-Träger im Dufflecoat, ist auf die Leinwand im Wasserburger Utopia zurückgekehrt. War der erste Teil schon ein herzerwärmender Spaß für die ganze Familie, so ist die Fortsetzung fast noch besser! Komik wechselt sich ab mit Drama und Abenteuer, der Zuschauer darf vor lauter Lachen, aber auch vor lauter Rührung weinen ...

Die Stadt in neuem Gewand

Internetauftritt komplett überarbeitet - Es hakt nur noch an ein paar Kleinigkeiten

Seit nun knapp zwei Wochen ist sie online: Die neu gestaltete Homepage der Stadt Wasserburg. Die alte Seite von 2005 hat ihren Dienst getan, allein aus technischer Sicht war sie nicht mehr zeitgemäß. Eine Erneuerung war dringend notwendig. Neben der optischen Aufbesserung sind jetzt auch die städtische Einrichtungen umfangreicher integriert. „Bis auf ein paar Kleinigkeiten sind wir schon sehr zufrieden", so Andreas Hiebl vom Amt für Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Wasserburg.

Streit zwischen Pkw-Fahrern endet in Klinik

Griesstätt: Ohne Zeit und mit heftiger Wut im Bauch unterwegs - Tür knallt gegen Kopf

Am späten gestrigen Mittwochabend kam es zu einem sogenannten Aggressions-Delikt sowie einer Körperverletzung im Straßenverkehr bei Griesstätt. So meldet es am heutigen Donnerstagmittag die Polizei. Ein 48-Jähriger war mit seinem Audi auf dem Weg von Vogtareuth in Richtung Wasserburg, als er einen BMW hinter sich bemerkte, der sehr dicht auffuhr und immer wieder aufblendete, so die Polizei. Auf Höhe des Gewerbegebiets Griesstätt überholte der junge Fahrer des BMW mit seinem Wagen den ...

Eisglätte am Morgen: Überschlag mit BMW

Junger Mann (23) aus Rechtmehring mit einem Schutzengel auf dem Beifahrersitz

Den gestrigen Morgen wird ein junger Mann aus Rechtmehrung so schnell nicht vergessen: Mit seinem BMW war er gegen 6.40 Uhr auf der Kreisstraße von Rechtmehring in Richtung Haag unterwegs. Auf Höhe von Voglberg im Bereich einer Rechtskurve geriet der Pkw kurz auf das Bankett. Beim Gegenlenken und Bremsen kam der BMW auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern, rutschte rechts die Böschung hinab und überschlug sich.

Sozialpreis 2017 für die Sportfreunde Attl!

Auf einem starken Weg seit vielen Jahren - Am Dienstag Feierstunde

Der Sozialpreis 2017 des Landkreises Rosenheim geht in diesem Jahr an die Sportfreunde Attl! Die Feierstunde mit geladenen Gästen findet am kommenden Dienstag, 28. November, um 17 Uhr im Mehrzweckraum der Stiftung Attl statt. Die Laudatio wird der Vorstand der Stiftung Attl, Franz Hartl, halten. Wer sind die Sportfreunde Attl ...

Badriazzo: Die Stadt bittet zum Tanz!

Eine Nacht der Sinne und Genüsse wartet - Gestern Probe-Essen des Drei-Gänge-Menüs

Es wird wieder eine Nacht der Sinne und Genüsse: Damit beim großen Schwarz-Weiß-Ball „Badriazzo" in Wasserburg am Samstag, 13. Januar 2018, die Verköstigung der Gäste reibungslos über die Bühne geht, hatte die Stadt gestern zu einem Probe-Essen eingeladen. Das besondere Ambiente: Man durfte - wie schon im vergangenen Jahr - im Sitzungssaal des Rathauses am festlich gedeckten Sitzungstisch Platz nehmen! „Ich freue mich auf Ihr Urteil”, so stellte sich Catering-Wirt Klaus ...

Simon Witten hielt tapfer mit

Ganztägiges Turnier des Schachklubs am schulfreien Buß- und Bettag

Was tun am schulfreien Buß- und Bettag? 14 Kinder folgten dem Angebot zu einem ganztägigen Schachturnier im Mehrgenerationenhaus Wasserburg. Die Spielstärke war weit gespannt: Die Mannschaftsspieler des SK Wasserburg waren natürlich favorisiert, sechs junge Wettkämpfer nahmen zum allerersten Mal an einem Turnier teil.

Kein Geehrter aus dem Altlandkreis

Feierstunde des Landkreises für Engagement im Ehrenamt ohne „Wasserburger Beteiligung"

Neun Bürger wurden am gestrigen Nachmittag vom Landkreis auf Schloss Hartmannsberg für ihr jahrzehntelanges, außergewöhnliches Engagement im Ehrenamt geehrt. Aus dem Altlandkreis war leider niemand dabei ... Zu den Gratulanten gehörten Landrat Wolfgang Berthaler (links) und für die geehrten Feldgeschworenen Richard Schreiner (3. von rechts) vom Vermessungsamt Rosenheim ...

Einblicke in erfolgreiche Firmen-Strategie

Gegründet im Jahre 1912: Die „Sixt Autovermieter und Selbstfahrer“ - Vortrag an Hochschule

Nach seinem Vortrag nahm sich Konstantin Sixt noch Zeit für Fragen der Studierenden und Interessierten (unser Foto): Im Rahmen der Vortragsreihe Unternehmen und Hochschule referierte Konstantin Sixt jetzt an der Hochschule Rosenheim. Rund 300 Besucher folgten dem Vortrag und konnten spannende Einblicke in die Unternehmenspraxis und Philosophie der Sixt SE gewinnen. Das Credo: Better watch the trends – or die ...

Da Onkel Bene mittendrin im Chaos

Sich zurücklehnen und bestens amüsieren: Babensham spielt Theater - Noch drei Aufführungen

Vergnügliche Stunden: Nach einem gelungenen Premierenabend und einer ausverkauften Sonntagabend-Vorstellung geht auch dieses Wochenende wieder der Vorhang auf in der Turnhalle Babensham. Einfach eine Auszeit genießen in der 'Pension Meister'! Das alte Schlitzohr sorgt dort für Kurzweil. Gespielt wird noch mal am Freitag und Samstag, jeweils um 20 Uhr, sowie am Sonntag um 14 Uhr. Und darum geht's ...

Basketball-Herren wieder Tabellenführer

TSV Wasserburg unterliegt in Memmingen und ist dennoch Sieger des Spieltags

Etwas Glück hatten die Wasserburger Basketball-Herren am Wochenende in Memmingen und übernahm trotz einer Niederlage auf dem Parkett wieder die Tabellenführung in der Bayernliga Süd, weil der SB Rosenheim II überraschenderweise gegen Unterhaching mit 64:69 verlor und man selbst nachträglich am grünen Tisch gewann. Die Wasserburger sind damit punktgleich mit ihrem nächsten Gegner, dem MTSV Schwabing II – beide haben sechs Siege aus sieben Spielen auf ihrem Konto.

Lokalbahn: Nikolaus-Express ist unterwegs

An den beiden ersten Dezember-Wochenenden: Der Gabensack ist auch dabei

Am 31. Oktober  ging die reguläre Fahrsaison 2017 der Chiemgauer Lokalbahn zu Ende. In der Adventszeit vor Weihnachten ist aber noch einmal die Gelegenheit, mit der „L.E.O.", der Lokalbahn Endorf-Obing, mitzufahren. Denn an den Wochenenden Samstag, 2. Dezember, und Sonntag, 3. Dezember, sowie Samstag, 9. Dezember, und Sonntag, 10. Dezember, rollen wieder Sonderzüge der Chiemgauer Lokalbahn von Bad Endorf nach Obing und zurück.

Eine erste Hälfte zum Vergessen

Basketball: Damen des TSV Wasserburg kommen aus Venedig mit Niederlage zurück

Mit einer 51:67-Niederlage im Gepäck kommt der TSV Wasserburg aus Venedig zurück, hat jetzt aber die Chance, beim Heimspiel am kommenden Mittwoch um 19.30 Uhr gegen Fribourg den Einzug in die nächste Runde des EuroCups klar zu machen.

Guten Morgen, Wasserburg!

Donnerstag, 23. November: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Heute wird in den USA Thanksgiving gefeiert.  Ich dachte vom Namen her sei da vielleicht vergleichbar mit unserem Erntedank. Pfiffkas! Vor fünf Jahren hatte ich die Ehre bei einem Thanksgiving-Dinner dabei zu sein. Essen, so weit das Auge reicht und allein vom Anschauen hab ich fünf Kilo zugenommen. Na gut, vielleicht hab ich auch das ein oder andere probiert. Aber ich hab festgestellt: Die spinnen, die Amis ...

Der „Wunschpunsch“ in Wasserburg

Literaturklassiker von Michael Ende: Premiere am 26. November am Theater

„Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ ist am Theater Wasserburg ab Sonntag, 26. November, im Programm. Mit diesem humorvollen und inhaltlich immer noch aktuellen Werk hat Michael Ende 1989 einen Literaturklassiker geschaffen. Regisseur Frank Piotraschke bringt ihn auf die Bühne.

„Bitte Hausnummer beleuchten“

Appell der Johanniter-Unfallhilfe Wasserburg an die Bürger im Altlandkreis

Die längsten Nächte des Jahres stehen uns noch bevor, gut beleuchtete Hausnummern können dann Leben retten. Darauf macht am heutigen Mittwoch die Johanniter-Unfallhilfe Wasserburg aufmerksam. Bei einem Einsatz des Rettungsdienstes gehe es meist um jede Minute. Fehlende oder nicht beleuchtete Hausnummern können da einen Rettungseinsatz entscheidend verzögern.

EHC: Sergej Hatkevitch nicht mehr Trainer

Interimsmäßig übernimmt Rainer Zerwesz wieder Waldkraiburgs Oberliga-Mannschaft

Der EHC Waldkraiburg hat die Zusammenarbeit mit Trainer Sergej Hatkevitch einvernehmlich beendet. Der 51-Jährige, der im Sommer zu den Löwen gekommen war, bleibt dem Verein jedoch als Hauptkoordinator und Trainer im Nachwuchs erhalten. Interimsweise wird Hatkevitchs Vorgänger Rainer Zerwesz (Foto) die Oberliga-Mannschaft betreuen. Ab Mitte Dezember soll dann spätestens ein neuer Trainer für das Drittliga-Team vorgestellt werden.

„Universum“ bald auf allen Ebenen

Freitag und Samstag: Wasserburger Kultdisco hat wieder geöffnet

Das „Universum" und der Brandschutz - eine unendliche Geschichte (wir berichteten). Seit Anfang des Monats hat Wasserburges Kultdisco jetzt wieder geöffnet. Derzeit allerdings nur im Erdgeschoss. „Oben haben wir noch ein paar kleiner bauliche Sanierungsarbeiten vorzunehmen, spätestens ab Januar soll's dann aber auf allen Ebenen wieder voll losgehen", sagt Martin Zintl, der Betreiber der Diskothek. Derweil steppt der Bär jetzt freitags und samstags jeweils von 22 bis 4 Uhr morgens schon ...

Leit, jetzt miasst’s brav sei …

Applaus für ein wahrhaft höllisches Spektakulum auf der Bühne in Albaching - Noch dreimal

Na, langweilig is ned auf der Bühne im Oibichner Bürgersaal: Es rührt sich was beim neuen Theaterstückl 'Der Dung des Mephisto' - ein wahrhaft höllisches Spektakulum, das am kommenden Wochenende noch dreimal gezeigt wird! Absolut effektvoll wird unter der Regie von Herbert Binsteiner stark gespielt: Im historischen Gewande über die Bühne polternd oder liebestoll schwebend, wild gestikulierend wie schimpfend oder sich zärtlich umarmend und beschwörend live singend. Applaus für ein ...

Auf dem letzten Erdenweg

Die Trauerfälle der letzten Tage in Stadt und Altlandkreis Wasserburg

In den vergangenen Tagen sind in Stadt und Altlandkreis Wasserburg verstorben:   

Was steckt eigentlich dahinter?

Neue Serie mit Stadtführerin Irene Kristen-Deliano zu Wasserburger Ansichten

Bilder an Hauswänden, Skulpturen an Wegen und auf Plätzen, Inschriften an Eingängen und in Innenhöfen - täglich geht man als Wasserburger an ihnen achtlos vorbei. Tausendmal gesehen. Aber was steckt eigentlich dahinter? Diese Frage beantwortet unsere neue Serie mit Stadtführerin Irene Kristen-Deliano, die den Lesern der Wasserburger Stimme ab heute jeden Mittwoch einen kleinen Einblick in die Besonderheiten der Stadt gibt. Heute geht es mit Ritter Egolf los.

Infos aus erster Hand für die „Firma Edling“

Bürgermeister Matthias Schnetzer stand bei Jahreshauptversammlung Rede und Antwort

Der Vorstand der „Firma Edling“ hatte heuer mit dem Termin für die Jahreshauptversammlung experimentiert - und war sichtlich erfreut darüber, dass viele Mitglieder und weitere Gäste zum Sonntags-Frühstück ins Edlinger „Genussladerl" kamen. Auf großes Interesse stieß der Infoteil von Bürgermeister Matthias Schnetzer, der auch Fragen der Mitglieder beantwortete.

Herzlich willkommen, Lina aus Pfaffing!

Die neuen Erdenbürger: Große Freude auch in Kolbing, Babensham und Maitenbeth

Herzlich willkommen: Daheim in Pfaffing erwartete die kleine Lina ein toll geschmücktes Haus! Familie und Freunde der frischgebackenen Eltern Lisa Bley und Sebastian Krininger hatten in einer Nacht- und Nebel-Aktion keine Mühen gescheut und fleißig dekoriert. Lina erblickte am 14. November im RoMed-Klinikum Wasserburg das Licht der Welt mit 3470 Gramm und 52 Zentimetern. Glücklich ist die junge Pfaffinger ...

100 Jahre alte Linde muss gefällt werden

Aus Sicherheitsgründen: Auch zwei weitere große Bäume sind nicht mehr zu retten

Die Bäume im Stadtgebiet Wasserburg unterliegen regelmäßigen Kontrollen durch das Bau- und Umweltamt der Stadt. Für eine 100 Jahre alte Linde im Fröschlanger hatte dieser Kontrollgang zuletzt keinen positiven Ausgang. Aufgrund einer Krankheit muss der Baum gefällt werden, um die Sicherheit der Passanten zu gewährleisten. Zwei anderen Bäumen im Stadtgebiet widerfährt das selbe Schicksal. Ersatzpflanzungen sind geplant ...

Nahe der 20-Grad-Marke: Es wird warm!

T-Shirt wieder raus: Sonnige Aussichten bis zum Sonntag - Tauwetter auch in den Bergen

Nach dem Eis-Kratzen am heutigen Morgen wird es nun plötzlich warm - so richtig warm bis zum Sonntag: Wärmer wäre kaum möglich, so unser Wetter-Experte Dominik Jung. Für die Jahreszeit seien das zu erwartende Spitzenwerte. Aber in der letzten November-Woche sei dann schnell wieder mit einer Abkühlung zu rechnen, die Werte würden unter zehn Grad fallen. Die gute Nachricht für die Wintersport-Freunde: In den mittleren und höheren Lagen werde auch wieder Schnee fallen ...

Plätzchenduft liegt in der Luft

Seit gestern: Die Geschichte der Weihnachtsbäckerei im städtischen Museum

Großer Besucherandrang im städtischen Museum: Zur Eröffnung der neuen Ausstellung „Plätzchenduft liegt in der Luft" fanden sich viele Interessierte, darunter auch zahlreiche Vertreter aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik in den altehrwürdigen Räumen des Museums ein. Eröffnet wurde die neue Ausstellung traditionell von Bürgermeister Michael Kölbl und Museumsleiterin Sonja Fehler (Foto). Bei der Ausstellung kommen alte Rezepte, duftende Gewürze, wunderschöne Bilder und ...

Irish Folk verbindet

Keltische Nacht bei der Stuftung Attl lockte 120 Besucher an - Banshee spielte

Sie ist schon eine Insitution: Seit mehr als 20 Jahren veranstaltet die Kulturelle Arbeitsgemeinschaft der Stiftung Attl einmal im Jahr ihre Keltische Nacht, bei der diesmal die Band Banshee spielte. Rund 120 Besucher waren in die Sporthalle der Makarius-Wiedemann-Schule nach Attel gekommen, um bei Guiness und Irish Stew den Irish Folk mit Banshee zu feiern.

Sagt mal, wer seid ihr eigentlich?

Eine schöne Idee: Zweites Dorfgespräch in Schonstett am heutigen Mittwochabend

„Wie heißt du eigentlich?“ Häufig kommt es vor, dass Bewohner eines Ortes die Nachbarn trotz des gleichen Wohnsitzes nicht richtig kennen. Für einen gestärkten Zusammenhalt und eine gute Dorfgemeinschaft findet am heutigen Mittwoch, 22. November, von 19 bis 22 Uhr das zweite Dorfgespräch im Speisesaal des Caritasheim in Schonstett statt. Willkommen sind alle Interessierten, für das leibliche Wohl wird ebenso gesorgt.  

… der durch die Hölle muss

Unser Kino-Tipp zur Mitternachtsstunde: Good Time, ein raffinierter Krimi

In seiner Reihe „Midnight Movies" zeigt der Wasserburger Kino-Besitzer Rainer Gottwald ab dem kommenden Freitag den Film „Good Time" - ein atemloser, ebenso raffinierter wie realistischer Krimi. Die Brüder Joshua Safdie und Benny Safdie begleiten in ihrem Independent den Protagonisten mit nervöser Handkamera und tauchen ihn in ungewöhnlich intensive Farben. Robert Pattinson liefert hier eine preiswürdige Leistung als Mann, der durch die Hölle muss, während das Publikum eine gute ...

Vernetzung von Hochschule und Wirtschaft

Der Seeoner Kreis zum Thema „Führung in einer Welt voller Ungewissheit“ - Ein Dialog

Jedes Jahr im November lädt der Seeoner Kreis e.V. seine Mitglieder sowie Vertreter aus Politik, Wirtschaft und der Hochschule Rosenheim zum Seeoner Gespräch ein. Der Seeoner Kreis e.V. ist ein Zusammenschluss von Unternehmern im südostbayerischen Raum, der es sich zum Ziel gesetzt hat, als Motor für das Zusammenspiel von Bildung und Wirtschaft zu arbeiten. Die Seeoner Gespräche, die dem Austausch von Wissen und der Vernetzung dienen sollen, fanden bereits zum 17. Mal statt. Thema in diesem ...

Medical Park auf Focus-Bestenliste

Zentrale der Gruppe mit den meisten Abteilungen in Amerang - „Wir freuen uns sehr!"

Wem ein Reha-Aufenthalt bevorsteht, der möchte sich in guten Händen wissen. Die neue Ausgabe von Focus-Gesundheit listet als Orientierung die 500 besten Rehakliniken in Deutschland auf. Bereits zum zweiten Mal in Folge sind die Medical Park-Kliniken - zum Großteil im Landkreis angesiedelt - ganz vorne mit dabei. Die Zentrale der Rehakliniken-Gruppe befindet sich mit den meisten Abteilungen in Amerang im Altlandkreis. „Wir freuen uns, dass wir mit unserem täglichen Bemühen, Bestleistung ...

Einbrecher kam mit Schlüssel ins Haus

Sohn in seinem Zimmer überrascht - Polizei warnt Bürger: Kein Versteck vor Wohnung

Aus gegebenem Anlass wird die Bevölkerung von der Polizei davor gewarnt, Schlüssel vor dem Haus oder der Wohnung aufzubewahren oder zu 'verstecken'! Auch sollten keine Fenster oder sonstige Einstiegsmöglichkeiten offen stehen und stets sollten alle verdächtigen Wahrnehmungen umgehend der Polizei gemeldet werden. Gestern nämlich gelangte ein Einbrecher mit dem Haustür-Schlüssel in eine Wohnung im Landkreis und 'überraschte' den Sohn in seinem Zimmer ...