Tabellenführer für eine Nacht

Am Abend: Amerang schickt den TSV Breitbrunn-Gstadt mit 3:0 zurück zum Chiemsee

image_pdfimage_print

Die Tabellen-Spitze schon mal erklommen – zumindest für eine Nacht: Der SV Amerang hat gestern Abend seine Hausaufgaben in der Fußball-Kreisklasse sorgfältig erledigt und gegen den TSV Breitbrunn-Gstadt einen Dreier eingefahren. Mit drei Treffern: Der Ex-Rotter Neuzugang Alexander Spielvogel erzielte in der 14. Minute die Führung vor heimischer Kulisse. Kurz vor dem Seitenwechsel legte der Routinier mit dem Torriecher – Dzenel Hodzic – das 2:0 nach (44.). 

Unser Foto: Für beruhigende Verhältnisse sorgte dann der Ameranger Soungo Diakite, als er nicht mal zehn Minuten nach dem Wiederanpfiff auf 3:0 erhöhte.

Fast drei Wochen hat Amerang nun Pause in der Kreisklasse aufgrund von Spiel-Verlegungen …

Foto: Renate Drax

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren