Setzte Zigarette Busch in Brand?

Aufmerksamer Anwohner verhinderte gestern Abend Schlimmeres in Ebersberg

image_pdfimage_print

Am gestrigen Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr wurde durch einen aufmerksamen Anwohner in Ebersberg Schlimmeres verhindert: Am Schwedenweg / Ecke Adalberogasse stand ein kleiner Busch in Flammen. Der Brand konnte zum Glück durch den Mitteiler schon selbst gelöscht werden, so die Polizei heute. Vermutlich sei das Feuer durch eine weggeworfene Zigarette entstanden, sagt die Polizei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren