97-Jährige gewinnt Mini-Countryman

Tochter und Enkelin nehmen Preis für Maria Pfanzelt aus Albaching entgegen

image_pdfimage_print

Bei der Sonderverlosung des Gewinnsparens des RSA Bank hat Maria Pfanzelt aus Albaching das ganz große Los gezogen. Die Gewinnerin ist stolze 97 Jahre jung, weshalb sie ihre Tochter und Enkelin zur Übergabe in die BMW-Welt nach München geschickt hat. Begleitet wurden die Beiden von Bankvorstand Thomas Rinberger und Kundenberater Reinhold Schwarzenbeck. 

Nach der Führung und einem Menü allerbest beim Feinkost Käfer folgte die Gewinnübergabe des Mini-Countryman.

Die Gewinner hatten eine riesige Freude an ihrem Hauptgewinn.

Die RSA gratuliert den Gewinnern recht herzlich und wünscht allzeit gute Fahrt.

Foto (von links): Die Enkelin Heike Maier und Tochter Angela Maier der Gewinnerin Maria Pfanzelt, RSA-Direktor Thomas Rinberger, Kundenberater Reinhold Schwarzenbeck und RSA-Vorstand Gewinnsparen Thomas Pohl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren