Wieder am Gries: Scheibe zertrümmert!

Zweiter Fall in dieser Woche auf Parkplatz mitten in Wasserburg - Hinweise gesucht

image_pdfimage_print

scheibeSchon wieder wurde an einem Pkw, der in Wasserburg am Gries-Parkplatz stand, eine Fensterscheibe eingeschlagen! Der Vorfall ereignete sich gestern am Freitagnachmittag zwischen 16.20 und 18.20 Uhr. Bei dem Fahrzeug handelt es sich diesmal um einen silbernen Kleinbus, so die Polizei heute. Als der Fahrer wieder zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass die hintere rechte Seitenscheibe zerbrochen war. Da sich keine Wertgegenstände in dem Kleinbus befanden, wird vermutet, dass es sich bei der Tat um eine mutwillige Sachbeschädigung handeln könnte …

Wer gestern am Freitagnachmittag beim Gries-Parkplatz in Wasserburg etwas beobachtet hat, oder Hinweise zum Täter oder Tathergang machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Wasserburg unter der Telefonnummer 08071-91770 zu melden.

Bereits in der Nacht auf den vergangenen Montag dieser Woche wurde auf dem Parkplatz am Gries in Wasserburg an einem grauen Ford Fiesta die Windschutzscheibe beschädigt. Aufgrund des Schadensbildes wurde davon ausgegangen, dass ein größerer Stein von vorne gegen die Windschutzscheibe geworfen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Wieder am Gries: Scheibe zertrümmert!

  1. Christina van Straaten

    Es werden am Gries nicht nur Scheiben zertrümmert. Mitte der letzten Woche wurden nachmittags an einem Opel Astra alle 5 Radschrauben eines Vorderreifens gelockert. Das sieht man dann auf den ersten Blick nicht, fährt los!

    Bei der Polizei ist das Ganze gemeldet, aber einen Schuldigen finden wird auch in diesem Fall so schwierig werden, wie bei den zertrümmerten Scheiben.

    10

    0
    Antworten
    1. Videoüberwachung? Wäre mein Vorschlag, funktioniert in anderen Ländern wunderbar …

      18

      2
      Antworten