Wasserburg war wieder Fernsehstar

Heute im ARD-Morgenmagazin Porträt über die Stadt

image_pdfimage_print

UnbenanntFrüh musste man aufstehen, um den Beitrag „Schön hier: Wasserburg“ im ARD-Morgenmagazin live zu sehen. Um 5.47 Uhr ging es zwei Minuten lang um die Stadt am Inn. Zu sehen sind unter anderem der „Bosna-Bäda“, Peter Binder, Stadtrat Wolfgang Schmid in seinem Gaberseer Museum und Stefan Scherer vom AK68. Wer noch urlaubsbedingt um 5.47 Uhr in den Federn lag, muss nicht traurig sein: Hier geht’s zum TV-Beitrag:

Unbenannt.2JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.