Den gelben Füßen auf der Spur

Am Gries geht's los: Aber wohin führen die Abdrücke?

image_pdfimage_print

1150947_694605200553726_1214645683_nRätselhafte gelbe Spuren führen seit kurzem vom Gries in Richtung Altstadt. Die Wasserburger Stimme weiß, wohin sie führen. Die Spuren gehören zum gemeinsamen Projekt von Städtischem Museum und Theaterkreis zum Wallenstein-Festival 2013. Wer den gelben Fußabdrücken folgt, landet nach einem kurzen Spaziergang durch die Stadt bei der Ausstellung Einquartiert – der Dreißigjährige Krieg“ im Museum. Derzeit wird gerade der Eingangsbereich am Gries für das Wallenstein-Areal am Inndamm hergerichtet. In ein paar Tagen soll dort das große Portal mit Werken des bekannten Marquartsteiner Künstlers Andreas Kuhnlein entstehen. Foto: KR  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.