Bachmehring: Sperrung aufgehoben!

Nach Unwetterschäden: Seit dem Nachmittag ist der Naturlehrpfad wieder offen

image_pdfimage_print

Eine gute Nachricht erreicht unsere Redaktion aus Eiselfing: Die mehrtägige Sperrung des Naturlehrpfades in Bachmehring – aufgrund der Unwetterschäden – konnte am heutigen Donnerstagnachmittag aufgehoben werden! Insgesamt mussten nach der Prüfung durch einen Gutachter drei massiv beschädigte Bäume vollständig gefällt werden. Darüber hinaus war die aufwendige Entfernung zahlreicher abgebrochener Äste an Bäumen in mehreren Metern Höhe erforderlich.

Aufgrund der aktuell durch den Sturm stark begrenzten Kapazitäten an Maschinen und Fahrzeugen kann ein Großteil der Stämme und Äste erst im Laufe der kommenden Tage abtransportiert werden. Sämtliche Wege entlang des Pfades sind nun jedoch wieder für Fußgänger und Radfahrer frei nutzbar.

Die Gemeinde Eiselfing bedankt sich auf diesem Weg ganz herzlich bei den ehrenamtlichen Mitgliedern der Gemeinde-Feuerwehren, die am vergangenen Wochenende rund 20 sturmbedingte Einsätze bewältigen mussten!

Ferner gilt der Dank allen Anwohnern, privaten Waldeigentümern und Landwirten für die umfangreiche Unterstützung der Bauhofmitarbeiter bei der Entfernung von beschädigten Bäumen sowie dem Freiräumen gemeindlicher Straßen und Feldwege.

gr

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.