Stöcklhuber und Co hoch motiviert

SV Amerang morgen beim FC Grünthal - Edling in Frasdorf

image_pdfimage_print
War fünf Jahre lang ein Sechzger in Rosenheim: Domi Haas (29) kickt jetzt beim SV Amerang.

War fünf Jahre lang ein Sechzger in Rosenheim: Domi Haas (29) kickt jetzt beim SV Amerang.

Amerang/Edling – Großkampftag am morgigen Samstag für die beiden Teams in der Fußball-Kreisliga aus dem Altlandkreis: Edling ist um 16 Uhr beim SC Frasdorf dran, der zuletzt 2:0 in Endorf gewann. Und Amerang muss ebenfalls um 16 Uhr beim FC Grünthal antreten. Sowohl Grünthal als auch Amerang gehören zum Favoritenkreis um die Aufstiegsplätze – ein Topspiel also. Bei Amerang dabei: Neuzugang Dominic Haas aus Zellerreit, der vom Regionalligisten 1860 Rosenheim kommt. Florian Stöcklhuber traf zuletzt zwei Mal für den SV Amerang.

.

Der SV Amerang gewann sein Auftaktspiel mit 2:0 gegen den ebenfalls hoch einzuschätzenden ASV Au und untermauert damit seine Aufstiegsambitionen. Der SVA hat mit Klaus Seidel (TuS Prien und TSV Wasserburg) einen neuen, erfahrenen Trainer auf der Kommandobrücke. Zudem hat man sich mit Haas (1860 Rosenheim), Seidel (TSV Wasserburg), Ganserer (Bad Endorf), Rußwurm (Eiselfing) und Linder (Eggstätt) gut verstärkt. Den FC Grünthal erwartet also jede Menge harte Arbeit, will man gegen den SV Amerang etwas Zählbares holen. Trainer Mandl von den hausherren kann diesmal auf die Urlaubsrückkehrer Patrick Schmid und Anton Manhart, der sein Debüt im Herrenbereich geben wird, zurückgreifen.

Grünthals zweite Mannschaft muss im Vorspiel um 14 Uhr gegen den TSV Soyen ran. Die „Dritte“ muss ebenfalls am Sonntag, jedoch bereits um 13 Uhr, beim TSV Haag II antreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.