Lucy – Prädikat besonders wertvoll!

Unser Kino-Tipp: Der neue Film mit Scarlett Johansson und Morgan Freeman

image_pdfimage_print

LucWasserburg – Lucy, der neue Film mit Scarlett Johansson und Morgan Freeman in den Hauptrollen läuft demnächst im Wasserburger Kino. Luc Bessons Werk ist ein rasanter und aufregender Mix aus Action und Science-Fiction. Von Anfang an streift der Film auch philosophische Fragen und Überlegungen: Wie viel unserer Hirnkapazität nutzt der Mensch? Wie viel könnte er nutzen? Und wie viel sollte er nutzen, bevor er selbst daran zu Grunde geht? All diese Fragen wirken wie ein Teppich, auf dem sich Lucys Geschichte abspielt. Scarlett Johansson ist die Idealbesetzung für diese Figur …

Wirkt sie in den anfänglichen Szenen verletzlich, verwirrt und verzweifelt, so verwandelt sich mit der bewusstseins-erweiternden Substanz auch ihr Auftreten und ihre Leinwandpräsenz. Cool, beherrscht, fast roboterhaft und doch sexy dominiert sie die Handlung und kämpft sich durch bis zum phänomenalen Showdown in Paris.

Morgan Freeman als Gehirnforscher ist gewohnt souverän und nimmt mit seinen Erklärungen, die Regisseur Besson immer wieder kunstvoll mit Metaphern aus der Natur bebildert, den Zuschauer an die Hand. Die Action-Sequenzen und die Verfolgungsjagden sind meisterlich inszeniert, der Soundtrack treibt die Spannung noch zusätzlich an. So entsteht ein atemloses Kino-Erlebnis, an dessen Ende die Aufforderung Lucys steht: Vor einer Milliarde Jahre hat man uns das Leben geschenkt. Macht was draus! Lucy ist grandioses Action-Kino mit philosophischem Tiefgang. 

Darum geht’s: Am Anfang war ein Koffer. Von ihrem Freund Richard wird Lucy genötigt, diesen in ein Hotel in Taipeh zu bringen. Dort wartet ein rabiater Drogenboss auf sie, lässt sie niederschlagen und benutzt sie als Drogenkurier für einen völlig neuen Stoff. Plötzlich jedoch reißt die Verpackung des Drogenpäckchens in Lucys Bauch auf. Die Substanz verteilt sich in Lucys Körper. Als sie danach die Augen aufschlägt, ist sie nicht mehr dieselbe. Denn die Nutzung ihrer Gehirnkapazität steigt zunehmend an. Und Lucy begibt sich auf die Suche. Nach Antworten – und nach Rache an ihren Peinigern.

FR, US 2014 REGIE Luc Besson DARSTELLER Scarlett Johansson (Lucy), Morgan Freeman (Professor Norman), Amr Waked (Französischer Polizist), Choi Min-sik (Kang), Analeigh KAMERA Thierry Arbogast MUSIK Eric Serra, Alexandre Mahout AB 12 JAHRE LÄNGE 89 MIN. FILMREIHE Hauptfilm WEB-LINK http://www.lucy-film.de

Das Kino-Programm in Wasserburg heute und morgen:

Dienstag 

18.15 UHR Jimmy’s Hall – O.m.U.

18.30 UHR Kofelgschroa. Frei. Sein. Wollen.

20.30 UHR Jimmy’s Hall

20.35 UHR Monsieur Claude und seine Töchter

Mittwoch

15.30 UHR Drachenzähmen leicht gemacht 2 – in 2D

15.45 UHR Wir sind die Neuen

18.15 UHRMonsieur Claude und seine Töchter

18.30 UHR Kofelgschroa. Frei. Sein. Wollen.

20.30 UHR Jimmy’s Hall

20.35 UHR Monsieur Claude und seine Töchter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.