Mit dem THW auf Inn-Tour

Besondere Eindrücke des Hochwassers an den Dämmen

image_pdfimage_print

PM_Motorbootfahrt_TourNatur_20130812Landkreis –  Mehr als 60 Teilnehmer, darunter viele Familien, trafen sich jetzt am Übungsplatz des THW in der Innflutmulde. Dort warteten bereits die Boote des THW und nachdem alle Schwimmwesten angelegt hatten, ging es zuerst den Inn hinauf zur Staumauer. Da bei vielen Teilnehmern die Eindrücke des Hochwassers noch präsent waren, schauten sie besonders interessiert nach dem Zustand der Dämme entlang des Inns…

Die Zwillinge Christian und Thomas zum Beispiel zeigten sich hellauf begeistert von der Fahrt. „Es war sehr interessant was uns die Leute vom THW über ihren Einsatz während des Hochwassers erzählten“ meinte Thomas. Und sein Bruder Christian fand es ganz toll, „dass das THW anderen Leuten rund um die Uhr hilft“. Seit Jahren bietet das Umwelt- und Grünflächenamt zusammen mit dem Technischen Hilfswerk (THW) eine Motorbootfahrt auf dem Inn im Rahmen von BayernTour Natur an. Mit diesem besonderen Veranstaltungsangebot erreicht das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit jährlich mehr als 70 000 Menschen und ermöglicht vielfältigste Annäherungen an Fauna und Flora.

Alle Teilnehmer genossen bei strahlendem Sonnenschein einmal aus ganz anderer Perspektive die Landschaft entlang des Inns. Besonders die Kinder hatten ihren Spaß, als die Boote kurzzeitig etwas schneller über das Wasser gesteuert wurden und für etwas Abkühlung sorgten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.