Wieder brennt ein Wald!

Seit dem Vormittag bei einer Alm im Landkreis: Feuer noch nicht unter Kontrolle

image_pdfimage_print

Wieder brennt ein Wald – das meldet das Polizeipräsidium am Nachmittag. Diesmal im Landkreis im Bereich der Ramsauer Alm. Im Einsatz sind vier Hubschrauber der Polizei, 135 Feuerwehrleute sowie 30 Bergwachtler sowie Polizisten. Am heutigen Vormittag war der integrierten Leitstelle eine Rauchentwicklung im Bereich der Ramsauer Alm gemeldet worden – ein offenes Feuer wurde entdeckt. Im Moment ist der Brand noch nicht unter Kontrolle! Der Brandherd liegt an einem zu Fuß unzugänglichen, steilen, bewaldeten Berghang unterhalb eines Gipfels nahe Kiefersfelden. Die Hubschrauberstaffel der Polizei und die umliegenden Feuerwehren wurden alarmiert.

Über die Dauer der Löscharbeiten kann nichts gesagt werden. Im Moment wird auch die Ramsauer Alm von der Polizei und der Bergwacht vorsorglich evakuiert.

Der Brand erstreckt sich in einem Gebiet am Schwarzenberg von mindestens 30 auf 70 Metern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren