Wacker lässt nichts anbrennen

TSV Wasserburg unterliegt am Freitagabend im Testspiel gegen Burghausen 1:5 - Unsere Bilder vom Abend

image_pdfimage_print

Nur wenig Chancen ließ Wacker Burghausen im gestrigen Testspiel den Wasserburger Löwen. Bereits zur Pause führten die Gäste im Duell Regionalliga gegen Bayernliga mit 3:0. Am Ende hieß es im Stadion an der Landwehrstraße 5:1 für Burghausen. Kurz nach der Pause hatte Markus Grübl für die Löwen gegen seinen Ex-Club auf 1:3 verkürzt. Zu mehr als den Ehrentreffer reichte es an diesem Abend aber nicht. Die Fotos zum gestrigen Testspiel von John Cater:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren