Totopokal: Glücklicher 1:0-Sieg

Wasserburger Löwen schlagen Forstinning in der ersten Hauptrunde

image_pdfimage_print

Einen glücklichen Sieg landeten die Wasserburger Löwen am Dienstagabend in der ersten Hauptrunde des Toto-Pokals gegen Forstinning. Lang tat sich die Mannschaft von Leo Haas, der sein Team auf fünf Positionen umgebaut hatte, gegen den bravourös kämpfenden Bezirksligsten aus Forstinning schwer. Bei einem der wenigen, gut vorgetragenen Angriffe konnte Jean-Philippe Stephan in der 81. Minute Robin Ungerath in Szene setzen und der Goalgetter verwandelte eiskalt zum 1:0-Erfolg.

Mit diesem Sieg haben die Löwen die zweite Runde im bayerischen Toto-Pokal erreicht. Auslösung hierfür ist bereits am Freitag.

Ausführlicher Bericht folgt.

STÜ

Es spielten für Wasserburg:

Alexander Boschner im Tor
Maximilian Höhensteiger
Markus Hartl
Jean-Philippe Stephan
Matthias Haas als Kapitän
Michael Barthuber
Lucas Knauer
Sebastian Weber
Bastian Moell
Adrian Krasniqi
Robin Ungerath

Lucas Rothbauer
Christoph Scheitzeneder
Cedric Drath

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren