Beratung auch in den Ferien

Umfangreiches Angebot beim Wasserburger „BürgerBahnhof“

image_pdfimage_print

Die Möglichkeit, sich bei sozialen, interkulturellen, familiären oder finanziellen Anliegen kostenfrei beraten zu lassen, bietet der Wasserburger „BürgerBahnhof“. Dabei gibt es für alle Belange passende Gesprächspartner. Bis zum Ferienende gibt es folgende Beratungsangebote:

 

BERATUNGEN IN DER ZEIT VOM 12. August bis 12. September

MITTWOCH 14. August

9 – 10 Uhr Sprechstunde des Kompetenzzentrums für berufliche Teilhabe – Michael Jahn (Diakonisches Werk Rosenheim)

 

DIENSTAG 20. August

10 -12 Uhr Sprechstunde der Unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) – Nils Vater (Startklar)

 

MITTWOCH 21. August

9 – 10 Uhr Sprechstunde des Kompetenzzentrums für berufliche Teilhabe – Michael Jahn (Diakonisches Werk Rosenheim)

10 – 12 Uhr Sprechstunde der Familienberaterin Erika Pohl

 

MONTAG 26. August

10 – 12  Uhr Konfliktcoaching und Mediation – Karin Huber (ehrenamtliche Mitarbeiterin des BürgerBahnhofs)

MITTWOCH 28. August

10 – 12 Uhr Sprechstunde der Familienberaterin Erika Pohl

19. 30 Uhr Markttreffen und Infoabend – Tauschkreis Wasserburg

 

MITTWOCH 4. September

14 – 16 Uhr Kontaktcafé Behindertenbeirat

 

DONNERSTAG 5. September

9 – 11.30 Uhr Sprechstunde des VdK Rosenheim – Dietmar Mehl (Anmeldung unter 08031/12990 erforderlich!)

10 -12 Uhr Beratung für schwerhörige, gehörlose und hörsehbehinderte Menschen – Sabine Kraus (BLWG)

 

DIENSTAG 10. September

9 – 12 Uhr Außensprechstunde der Fachstelle zur Verhinderung von Obdachlosigkeit – Robert Schmidt (Diakonisches Werk Rosenheim)

14 – 16 Uhr Sprechstunde für Menschen mit erworbenen Hirnerkrankungen – Claudia Kleindörfer (Netzwerk 18)

 

MITTWOCH 11. September

9 – 10 Uhr Kompetenzzentrum zur beruflichen Teilhabe – Michael Jahn (Diakonisches Werk Rosenheim)

 

DONNERSTAG 12. September

8 – 12 Uhr Beratung in Sozialen Fragen und Anliegen – Ethel-D. Kafka (BürgerBahnhof)

9 – 11.30 Uhr Sprechstunde des VdK Rosenheim – Dietmar Mehl (Anmeldung unter 08031/12990 erforderlich!)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren