Aufregung in der Hubertusstraße

Mann wirft mit Bierflaschen aus dem ersten Stock seiner Wohnung auf Fußgänger und Autos

image_pdfimage_print

Gleich mehrere Fußgänger und Autofahrer verständigten am gestrigen Mittwochabend die Polizei in Rosenheim, dass ein Mann aus dem ersten Stock in der Hubertusstraße Bierflaschen auf Fußgänger und Autos werfe. Als eine Streifen-Besatzung wenig später vor Ort eintraf, war der Mann bereits aus seiner Wohnung geflüchtet. Im Rahmen der Fahndung wurde der 50-Jährige im Bereich der Wittelsbacherstraße aber entdeckt und festgenommen …

Er habe für sein Verhalten keine plausible Erklärung nennen können, so die Polizei heute.

Zeugen, die durch den Vorfall gefährdet oder geschädigt wurden, werden gebeten, sich mit der Rosenheimer Polizei unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren