Inndammfest: Sonntag war perfekt

Fest erst verschoben und dann richtig toll gefeiert

image_pdfimage_print

image (15)Genau richtig gemacht, Inndammbiber! Leicht fällt die Entscheidung, ein großes Fest im Freien wegen der Witterung zu verschieben, Veranstaltern nie. Und so haderten die Organisatoren des Wasserburger Inndammfestes am Freitag auch stark mit der Wetterprognose, die für Samstag strömenden Regen prognostizierte. So kam es dann auch. Die Entscheidung, das Fest auf Sonntag zu verschieben, war letztlich völlig richtig. Der Samstag war wettertechnisch eine Katastrophe, der Sonntag perfekt. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Gäste den Inn und das Programm am Ufer rundum genießen. Fotos: Marion Michel

 

[FinalTilesGallery id=’54‘]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.