Friedliches Inndammfest

Polizei zieht rundum positive Bilanz - Falschparker abgeschleppt

image_pdfimage_print

IMG_4201Das gestrige Inndammfest verlief ohne besondere Vorkommnisse, bis auf einige lautstark Feiernde konnten sich die Bewohner Wasserburgs einer ruhigen Samstagnacht erfreuen. Die Fußstreifen der Polizei zeigten Präsenz, sprachen mit einigen Teilnehmern und sorgten für eine einigermaßen entspannte Parksituation im Altstadtbereich. Lediglich in der Dr.-Fritz-Huber-Straße wurde der Abschleppdienst für einen Pkw in der Feuerwehranfahrtszone bestellt.

Es zeigte sich, dass die Teilnehmer des Festes großenteils mit dem Alkoholkonsum besser umgehen konnten als man es von den nächtlichen Kneipenbesuchern kennt. „Möglicher Weise hat das auch mit Ende der Veranstaltung vor Mitternacht zu tun“, so die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.