Schonstett legt Fehlstart hin

Fußball-A-Klasse: Eine bittere 1:5-Packung zum Auftakt gegen Altenmarkt II

image_pdfimage_print

schonstettDer SV Schonstett hat einen wahren Fehlstart in die A-Klassen-Saison 2015/2016 hingelegt. Und zwar kam man mit 1:5 zu Hause unter die Räder. Das Spiel begann bei sommerlichen Temperaturen sehr schleppend. Altenmarkt II zog sich in die eigene Hälfte zurück und lies den SV Schonstett das Spiel machen. Doch nennenswerte Chancen blieben Mangelware. In der 32. Minute fiel dann die Führung für die Gäste, Dominik Staller wurde von der SVS-Abwehr nicht gestoppt und überwand Keeper Winkler. Nach der Pause versuchte die Mannschaft von Trainer Tom Kurzinger das Spiel zu drehen, doch das Gegenteil passierte …

In der 47. Minute startete Altenmarkt einen Angriff über die linke Seite, die Flanke nutzte Hobie Verstarten völlig freistehend zum 2:0 für die Gäste.

Die weiteren Treffer für den TSV Altenmarkt II erzielten Andreas Schwarz (57. Minute) und zweimal Thomas Reisch (64. Minute und 89. Minute).

Den Ehrentreffer auf Schonstetter Seite schaffte noch Abwehrchef Christoph Obermaier. Altenmarkt II ist durch diesen Sieg am ersten Spieltag Tabellenführer in der A-Klasse 3. Der SV Schonstett hingegen hat die rote Laterne.

Am kommenden Wochenende ist der SV Schonstett beim SV Albaching – am Sonntag, 23. August, bereits um 13 Uhr – zu Gast.

Und so haben sie Partie eins gespielt:

links Schonstett

Quelle bfv

Timotheus Winkler 1 1 Robert Weinberger
Marcus Rieger 2 2 Andreas Schwarz
Matthias Obermaier 3 3 Michael Randlinger
Josef Bichler 4 4 Marco Gius
Christoph Obermaier 5 5 Siegfried Wesselak
Stefan Fridgen 6 6 Bernd Nagl
Simon Dirnecker 7 8 Tobias Lankes
Adrian Schuh 8 9 Hobie Verstraten
Anton Schamberger 9 10 Dominik Staller
Dino Samec 10 11 Fabian Schmid
Hubert Betzl 11 13 Tobias Hauer
Ersatzbank
Sergej Aselbor 22 7 Thomas Reisch
Moritz Kastl 12 14 Harald Schmid
Thomas Obermaier 13 20 Alexander Kraus
Manfred Mittermeier 14
Alexander Weiland 15
Trainer
Thomas Kurzinger k.A.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.