Nicht ohne meinen Bruder

Ökologische Tierhaltung: Seit wenigen Tagen hat der Attler Hof eine neue Hühner-Rasse

image_pdfimage_print

Seit wenigen Tagen hat der Attler Hof bei Wasserburg eine neue Hühner-Rasse! Es handelt sich dabei um eine Züchtung, bei der Huhn und Hahn in einer ökologischen und nachhaltigen Tierhaltung leben dürfen. Leider ist das bisher für die Brüder der Legehennen ja nicht so selbstverständlich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Gedanken zu „Nicht ohne meinen Bruder

  1. Welche Rasse ist das, oder ist es eine Kreuzung?

    2

    3
    Antworten
    1. A Ramerberger

      Domäne Silber heißt die Rasse. Die männlichen Küken werden als Masthähnchen verwendet ….

      7

      0
      Antworten
    2. Warum Daumen nach unten?

      0

      1
      Antworten
  2. Welche Farbe haben die Eier?

    0

    1
    Antworten
  3. Wieviel kostet ein Ei?
    Wieviel wird ein Mastgickerl kosten?

    1

    1
    Antworten
  4. Bei den Bruderhahninitiativen wird die Gickerlmast über den Eierverkauf subventioniert.
    https://utopia.de/ratgeber/eier-bruderhahn-zweinutzungshuhn/

    1

    1
    Antworten
  5. In einem Beitrag des Bayerischen Rundfunks sieht man die Rasse Domäne Silber ab Minute 2.30.
    http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/unser-land/zweinutzungshuhn-eier-fleisch-teurer-100.html
    Das Ei soll 60ct und das Fleisch pro kg 17 bis 18 € kosten.

    0

    2
    Antworten