„Kleiner Reißnagel will großes Tier bewegen“

A-Klasse: Derby-Stimmung am Sonntag in Soyen - Die Wasserburger kommen

image_pdfimage_print

plakat TSVJa, dieser Sonntag hat es in sich. Fußballtechnisch zumindest in der Heimat. Alle Teams der A-Klasse spielen nahezu zeitgleich. Dabei sind viele Augen nach Soyen gerichtet. Dort treffen zwei bisher noch ungeschlagene Teams aufeinander, die bisher auch mit Abstand die meisten Tore erzielten. Der TSV Soyen empfängt den klaren Liga-Favoriten TSV Wasserburg. „Auch ein kleiner Reißnagel kann ein großes Tier bewegen“ – das steht …

… auf einem eigens angefertigten Soyener Plakat zum großen Derby am Sonntag um 15 Uhr (unser Foto).

Aber auch die anderen Partien haben es in sich: Der SV Albaching – auch noch ungeschlagen und ein Spiel weniger – bekommt es daheim mit dem Tabellennachbarn Grünthal II zu tun. Schnaitsee will durch einen Sieg gegen Gars Anschluss halten – und schonstett hofft gegen die starken schwindegger zumindest auf eine Punkteteilung.

Derby-Stimmung auch noch in Maitenbeth. Die punktgleichen Rechtmehringer kämpfen dort um Tore und Zählbares fürs Liga-Konto …

Alle Teams der A-Klasse treten am Sonntag an – zum dritten Spieltag der Saison (Quelle bfv):

So, 31.08.14 14:00 FC Maitenbeth SC Rechtmehring
14:00 TSV Schnaitsee TSV Gars
14:00 SV Albaching FC Grünthal ll
15:00 SpVgg Pittenhart TV 1909 Obing
15:00 TSV Soyen TSV Wasserburg
15:30 SV Schonstett SV Schwindegg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.