Hut ab vor einem elfjährigen Schüler

Bub findet Geldbetrag im zweistelligen Bereich und bringt seinen Fund zur Polizei

image_pdfimage_print

Eine schöne Nachricht erreicht unsere Redaktion am Vormittag von der Polizei: Ein elfjähriger Bub fand im Stadtgebiet Rosenheim einen Geldbetrag im zweistelligen Bereich. Aber der ehrliche Schüler steckte das Geld nicht einfach ein, er meldete seinen Fund sofort telefonisch bei der Polizei und brachte dann das Geld auch wie ausgemacht zur Polizeiinspektion. Noch ist der Verlierer unbekannt …

Dieser wird nun auf diesem Weg gebeten, sich mit Angaben zu genauem Betrag und Verlustort unter der Telefonnummer 08031-2002200 bei der Polizeiinspektion Rosenheim zu melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.