Ein gemütlicher Sonntag am Fluss

Inndammfest lockt wieder viele Besucher aus Stadt und Altlandkreis an

image_pdfimage_print

„Auch wenn’s heute nur eine abgespeckte Variante gibt: Es war die richtige Entscheidung, das Inndammfest von Samstag auf Sonntag zu verlegen. Gestern wäre das Wetter einfach viel zu instabil gewesen“, sagt Alexander von Loewenfeld, Vorsitzender der Wasserwacht. Diese ist natürlich wie viele andere Vereine der Stadt auch heuer bei dem traditionellen Wasserburg Fest mit dabei. Einfach nur flanieren, ein paar Schmankerl vom Grill probieren oder den Klängen der Stadtkapelle lauschen – das kann man am heutigen Sonntag noch bis 19 Uhr. Ein paar Eindrücke vom Inndammfest 2017: 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.