Derby-Hit: Amerang jubelt in Edling!

Kreisliga: Ex-Bezirksligist rettet knappes 1:0 trotz Unterzahl über die Zeit

image_pdfimage_print

1Ein Zuschauermagnet war heute am Spätnachmittag der Kreisliga-Auftakt in Edling! 250 kamen, um das Derby gegen den Bezirksliga-Absteiger SV Amerang zu sehen. Und dieser trat selbstbewusst auf. Vergessen schien das Chaos-Jahr, das hinter den Ameranger Männern um Kapitän Chris Voit lag. Der neue Coach Hermann Reiter gestikulierte und rief, was die 90 Minuten hergaben und Edling hatte in seinen Abwehrreihen ordentlich zu tun. Immer wieder versuchte das heimische Zenga-Team gefährlich vor den Kasten des neuen Ameranger Torwarts Thomas Süßmaier zu kommen. Die Partie bestimmten harte Zweikämpfe und kurz vor der Pause überschlugen sich dann die Ereignisse …

Fotos: Renate Drax

2

Erst sah Amerangs Nummer 19, Maxi Hainzl, nach einem heftigen Foul an Martin Häuslmann gelb-rot – Foto unten:

3

Und dann wurde der Ameranger Johannes Linhuber schön von Routinier Dzenel Hodzic bedient und verwandelte mit einem satten Schuss zur 1:0 Führung für den Gast. Die seit vielen Spielen nicht gerade erfolgsverwöhnten Ameranger jubelten mitreißend.

4

Rechts im Bild dreht der Torschütze Linhuber (blaues Dress) jubelnd ab …

Nach der Pause sah Edling noch nichts verloren. Der Gegner nur mehr zu Neunt auf dem Feldl, da war man zuversichtlich. Doch Amerang war es eine ganze Bezirksliga-Saison lang gewohnt, heftigst zu verteidigen. Und so kamen die Zenga-Mannen zu keinem Treffer mehr. Drei Punkte für den SV Amerang!

6

Amerangs neuer Keeper Thomas Süßmaier in seinem ersten Ligaspiel für seinen neuen Verein.

5

Edlings Torwart Manu Küspert …

So haben sie heute am Nachmittag gespielt:

Manuel Kuespert 1 1 Thomas Süßmaier
Claudio Hala 2 3 Johannes Linhuber
Niki Putner 5 4 Fabian Seidel
Philipp Bacher 6 7 Christian Voit
Andreas Hammerstingl 8 10 Thomas Kasparetti
Frederik Schramme 9 14 Dzenel Hodzic
Lukas Fuchs 10 19 Maximilian Hainzl
Daniel Walther 12 20 Sebastian Linhuber
Kenny Weinzierl 13 30 Florian Grulke
Martin Haeuslmann 14 33 Fabian Rußwurm
Benedikt Schwaiger 18 37 Alexander Kleinhuber
Ersatzbank
Philipp Wedershoven 21 22 Michael Westner
Kilian Baumgartner 3 6 Tom Strack
Christoph Schex 4 8 Julian Pfeilstetter
Toni Prietz 7 21 Dominik Sonnenhuber
Rico Altmann 11 27 Max Hutzler
Thomas Denkschmid 15 31 Marco Schmidt
Alexander Gugg 16 45 Michael Pfeilstetter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.