Der Anderl meint: Es liegt am System

Unser Kommentar zur Schließung der Geburtshilfe in Bad Aibling

image_pdfimage_print

Nun zähle ich ja nicht unbedingt zu den Pessimisten unter der Sonne. Wäre dem so, wäre ich wohl schon längst wahnsinnig geworden und könnte keine Minute mehr ohne Albtraum schlafen. Und doch sehe ich in einer Sache ziemlich schwarz: Ich denke, dass die Schließung der Geburtshilfe in Bad Aibling nicht, wie mehrfach betont und von uns berichtet, nur erst einmal vorübergehend ist. Ich denke, es ist endgültig …

Ich glaube nämlich, dass es ein Tribut an unsere heutige Zeit ist. Oder wer will sich heute als Arzt oder als Hebamme noch den stressigen Dienst im Krankenhaus antun, wenn‘s anderswo mindestens genauso viel zu verdienen und mehr Freizeit gibt? Da liegt‘s am System allgemein. Ohne echten Anreiz dafür, in einer Klinik zu arbeiten, werden bald noch weitere Geburtshilfestationen bei uns schließen … meint der Anderl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.