Italienische Nacht in Amerang

Verdi, Puccini, Strauß: Große Opern- und Operettengala

image_pdfimage_print

Italienische NachtAmerang – Auf eine italienische Nacht dürfen sich die Besucher der Schloss-Konzerte am Samstag, 10. August, in Amerang freuen. Eine große Opern- und Operettengala mit Arien und Duetten von Verdi, Puccini oder Johann Strauß warten ab 20 Uhr. Es gibt noch wenige Restkarten. Sopranistin Katharina E. Leitgeb, Bariton Gary Martin, der schon an der Seite von Placido Domingo sang (Metropolitan Opera, heuer war er in Bayreuth), und der Tenor Wolfgang Schwaninger (Gärtnerplatz München) sind zu Gast – begleitet werden sie von Andreas Lübke, Pianist und Dirigent.

Genießen Sie die schönsten Arien und Duette aus den Opern Tosca, Don Carlos, Rigoletto, La Traviata, La Bohéme sowie aus der Oper Turandot die berühmte Arie „Nessun dorma“. Lassen Sie sich ebenfalls begeistern von der Märchenwelt der Operette mit den schönsten Operettenmelodien von Johann Strauß.

Mit ihrer virtuosen Primadonnen-Stimme und ihrer strahlenden Höhe begeistert die Sopranistin Katharina E. Leitgeb. Der Rosenkavalier Gary Martin – der an einigen Produktionen der Metropolitan Opera mitwirkte und dort auch an der Seite von Placido Domingo sang und in 2013 in Bayreuth zu erleben ist – ist der perfekte Bariton auf der Opernbühne. Der Tenor Wolfgang Schwaninger – seit zehn Jahren festes Ensemblemitglied des bayerischen Staatstheaters am Gärtnerplatz München – singt schon lange an den großen Opernhäusern der Welt.

Am Flügel begleitet der erfahrene Pianist und Dirigent Andreas Lübke. Moderiert werden die Konzerte charmant von Günter Schulzke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.