Der Duft nach Curry – und die Liebe

Unser Kino-Tipp: Viel Drama, viel gutes Essen, eine Prise Kitsch, ein Esslöffel Komik

image_pdfimage_print

DuftWasserburg – Demnächst im Wasserburger Kino als neuer Hauptfilm zu sehen: Madame Mallory und der Duft von Curry. In der Adaption von Richard C. Morais‘ Weltbestseller geht es um die vereinende und Fesseln lösende Kraft des Essens, festgemacht an einem kulinarischen Märchen in einer französischen Gemeinde. Auch diese Geschichte mit Helen Mirren in der Hauptrolle ist absolut kurzweilig. Viel Drama, viel gutes Essen mit einer Prise Kitsch und einem Esslöffel Komik. Gut verrührt …

Darum geht’s: Manchmal sind die längsten Reisen am Ende gerade einmal hundert Fuß weit: Diese Lektion lernt der junge Koch Hassan Kadam, den es zusammen mit seiner Familie aus dem fernen Mumbai in die französische Provinz verschlagen hat. Ausgerechnet gegenüber dem Michelin-Stern bewährten Restaurant in Besitz der frostigen Madame Mallory will Hassans Vater der Haute Cuisine würzige Curry-Küche entgegensetzen.

Das Maison Mumbai ist der Madame ein Dorn im Auge, und der Dickkopf des Papas setzt nicht gerade integrative Kräfte frei. Dafür sorgt indes Hassan, der der französischen Küche nicht zuletzt dadurch aufgeschlossen ist, als er sich in eine Angestellte der Madame verliebt. Hassan, der weiß, dass Liebe durch den Magen geht, sorgt schließlich dafür, dass auch Madame Mallory und sein Vater nicht nur kulinarische Schranken zu überwinden lernen.

USA 2014 REGIE Lasse Hallström DARSTELLER Helen Mirren, Om Puri, Manish Dayal, Charlotte Le Bon, Farzana Dua Elahe, Amit Shah, Aria Pandya KAMERA Linus Sandgren MUSIK A. R. Rahman AB 6 JAHRE LÄNGE 122 MIN. FILMREIHE Hauptfilm

 

Das Kinoprogramm der nächsten Tage in Wasserburg:

Montag

18.15 UHR Monsieur Claude und seine Töchter

18.30 UHR Kofelgschroa. Frei. Sein. Wollen.

20.30 UHR Wir sind die Neuen

20.35 UHR Monsieur Claude und seine Töchter

Dienstag 

18.15 UHR Jimmy’s Hall – O.m.U.

18.30 UHR Kofelgschroa. Frei. Sein. Wollen.

20.30 UHR Jimmy’s Hall

20.35 UHR Monsieur Claude und seine Töchter

Mittwoch 

15.30 UHR Drachenzähmen leicht gemacht 2 – in 2D

15.45 UHR Wir sind die Neuen

18.15 UHR Monsieur Claude und seine Töchter

18.30 UHR Kofelgschroa. Frei. Sein. Wollen.

20.30 UHR Jimmy’s Hall

20.35 UHR Monsieur Claude und seine Töchter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.