Unfall an neuem Kreisel auf der B15

Drei Autos beteiligt - Junger Fahrer hatte wartende Pkw übersehen

image_pdfimage_print

Innenminister Herrmann stellt neue Sicherheitsausstattung der Polizei und neue Absicherungseinrichtungen der Autobahnmeisterei vor Foto: 10nach8 / Grundmann 23.07.2008Schechen – Gestern am Abend gegen 19.30 Uhr kam es auf der B15 zu einem Unfall mit drei beteiligten Autos: Ein 21-Jähriger aus Schechen befuhr die B15 mit seinem Pkw in Richtung Rosenheim. Als sich der junge Mann in seinem Auto dem neuen Kreisel auf der Bundesstraße näherte, übersah er, dass dort bereits Fahrzeuge warteten, die ebenfalls Einfahren wollten. Es kam zu einem Auffahrunfall, der Pkw des Schecheners stieß auf ein Fahrzeug einer 38-jährigen Frau aus Kolbermoor, dieser Pkw wiederrum wurde auf ein Auto geschoben, gelenkt von einer 29-jährigen Frau aus dem Raum Ebersberg. Beide Frauen wurden durch den Aufprall …

leicht verletzt.

An der Unfallstelle liefen Öl und Betriebsstoffe aus. Die Feuerwehr Westerndorf reinigte die Fahrbahn und unterstützte bei der Verkehrsregelung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.