Landratsamt: Fundament gegossen

Neues Verwaltungsgebäude in Rosenheim nimmt langsam Formen an

image_pdfimage_print

BetonpumpeFür das neue Verwaltungsgebäude des Rosenheimer Landratsamtes ist heute, Mittwoch, der erste Teil der Bodenplatte gegossen worden. Mit Hilfe einer Betonpumpe und ihrem 65 Meter langen Ausleger wurden knappe 300 Kubikmeter Beton ausgebracht. Die so geschaffene Bodenplatte ist etwa 750 Quadratmeter groß und 40 Zentimeter hoch. Der zweite Teil der Bodenplatte folgt in zwei bis drei Wochen. Bis zum Frühjahr 2018 entsteht an der Wittelsbacherstraße in Rosenheim ein Erweiterungsbau mit mehreren Besprechungs- und Seminarräumen, einem kleinen Sitzungssaal sowie Büroräumen mit 120 Arbeitsplätzen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.