So a großer Flohmarkt wia no nia

Forsting: Guade Geschäfte und endlich ganz vui Sonne ...

image_pdfimage_print
Fotos: Renate Drax

Fotos: Renate Drax

Forsting – Gar ned so leicht, do mim Radl zum Durchkemma (unser Foto): Na, des is koa Buidl vonam Markt am Gardasee – Lazise oda Bardolino. Aba so hod ma se fast gfuit – am Samstag Vormittag bei schönstem Wetter rund um de Brauerei Gut Forsting. Da Flohmarkt traditionell am Bräu-Kirta-Wochenende hod so vui Leit wia selten oglockt – vor allem a de Anzahl der Verkaufsstände war gigantisch. So jedenfois hams de Leit gsogt, de scho oiwei do warn und se auskennan. Bis weit nunter quasi Richtung Springlboch sans gstandn, nei in Bräubogen und übahaupts – a recht a guads Gschäft is bei de meistn a ganga.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAVor allem, dass endlich nach so langa Zeit moi wieda a guads Weda war, darüba ham se de Veranstalta vo de Steinbuch-Schützen und de Freien Wähler Forsting richtig gfreid. Spuisachan – Marken-Artikel, vastät se – warn da Renner. „I hob gar ned so schnell schaun kenna, do warn de Sachan vo meim kloan Bruada scho vakaft“, sogt zum Beispiel de 18jährige Vicky und lacht. Oiso, fürs nächste Jahr scho moi vormerka – an Forstinga Flohmarkt – und am besten morgn scho mim Garage-Auframa ofanga …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.