Atemschutzwerkstatt für Babenshamer Wehr

Sparkasse Wasserburg spendet 1.000 Euro

image_pdfimage_print

DSCF0646_bearbeitetBabensham – Die Feuerwehr Babensham hat sich eine Atemschutzwerkstatt gebaut. In der Atemschutzwerkstatt werden die Atemschutzgeräte geprüft, gewartet und, falls nötig, auch repariert. Die zum Gemeindebereich Babensham gehörenden Feuerwehren aus Penzing und Titlmoos können diese Werkstatt ebenfalls nutzen. Die Sparkasse Wasserburg hat den Bau der Atemschutzwerkstatt mit 1.000 Euro unterstützt.

Foto von links: Beate Rücker, Leiterin der Sparkassengeschäftsstelle in Babensham, die Kommandanten der FFW Titlmoos und Babensham, Anton Axenböck und Andy Brunnlechner und Brigitte Dirnecker, Kundenberaterin in der Sparkassengeschäftsstelle in Babensham.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.