Zum Herbstfest auf die Gipfel

Ein wohl über Bayern, Deutschland und den gesamten Alpenraum hinaus einzigartiges Angebot besteht zwischen Bergbahnen aus der Region Chiemsee-Alpenland und der Auer-Brauerei Rosenheim: Vergünstigte Preise für Gipfel- und Thermenerlebnisse, verbunden mit einer Gratis-Maß gibt’s auch heuer zum Rosenheimer Herbstfest, das am kommenden Wochenende beginnt.

Bereits seit vielen Jahren halten die vier Bergbahnen im Landkreis Rosenheim – Kampenwand, Hochries, Hocheck mit Sommerrodelbahn und Wendelstein – ein attraktives Freizeitangebot für Einheimische und Urlaubsgäste bereit: Das „Gipfel-hoch4plus-Ticket”.

Im Vergleich zu einzeln gekauften Bergbahntickets spart der Inhaber nicht nur bis zu 40 Prozent, sondern erhält bei den Chiemgau Thermen in Bad Endorf zudem einen einmaligen Preisnachlass von 25 Prozent auf den Thermen-Standardtarif. „Ein stimmiges Angebot“, findet Ingrid Dangl, Marketingleiterin der Chiemgau Thermen, die das Bergbahnangebot seit 2010 bereichern, denn: „Wer viel in die Berge geht, der braucht auch Entspannung“.

„Besonders gern und häufig wird das Gipfel-hoch4plus-Ticket als Geschenk und zur Herbstfestzeit erworben“, weiß Claudia Steimle von der Wendelsteinbahn.

Und das hat einen guten Grund: Wer heuer am Herbstfest in Rosenheim vom 31. August bis 15. September am Info-Häusl in der Auerbräu-Festhalle das „Gipfel-hoch4plus-Ticket” kauft, bekommt von der Auer-Brauerei ein gratis Biermarkerl im Wert von 8,90 Euro dazu spendiert.

Das „Gipfel-hoch4plus-Ticket” kostet 72 Euro, ist drei Jahre lang gültig und dabei auch auf andere Personen übertragbar.

Anton Hötzelsperger