Volleyball-Mädels wieder aktiv

TSV Eiselfing bedankt sich bei Wasserburger Firma Recipharm für Spende

image_pdfimage_print

Auf den Beach-Volleyballplätzen des TSV Eiselfing ist wieder einiges geboten: Im Rahmen der „Beachers Tour 2020″ werden regelmäßig Turniere ausgetragen – beispielsweise in der Altersklasse U19 und am kommenden Mittwoch in der Altersklasse U14. Dabei werden natürlich alle Hygienevorschriften, wie zum Beispiel das Desinfizieren der Hände und Bälle, genau eingehalten. Und dabei erhielt der TSV dankenswerterweise Unterstützung von der Firma Recipharm.

Im Namen aller Volleyball-Mädels bedankte sich der TSV Eiselfing jetzt bei der Wasserburger Firma für die großzügige Bereitstellung von 30 Litern Desinfektionsmittel. Dieses kam bei den Turnieren bereits zum Einsatz.

„Wir freuen uns über die Unterstützung in diesen außergewöhnlichen Zeiten und möchten unseren besonderen Dank Harald Mandl und Sepp Schaberl aussprechen, die diese Spende ermöglichten”, heißt es von Seiten der Volleyball-Mädels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Volleyball-Mädels wieder aktiv

  1. Endlich wieder Volleyball!

    Antworten