B304: Bei Edling hat’s gekracht

Erheblicher Blechschaden am Samstagmittag - Kreuzung ein Unfallschwerpunkt

image_pdfimage_print

Zu Staus in beide Richtungen kam es heute Mittag auf der B304 bei Edling. An der Kreuzung Richtung Untersteppach, einem echten Unfallschwerpunkt auf der viel befahrenen Bundesstraße, hatte es wieder einmal gekracht. Die beiden Pkw-Fahrer aus dem Altlandkreis Wasserburg und aus dem Raum Braunschweig konnten einen Zusammenprall ihrer Fahrzeuge nicht mehr verhindern. Verletzt wurde diesmal zum Glück niemand, es entstand aber erheblicher Sachschaden. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Fotos: WS

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „B304: Bei Edling hat’s gekracht

  1. Die Kreuzung ist seit vielen Jahren ein Unfallschwerpunkt – der immer mehr zunehmende Verkehr auf der B 304 verschlimmert die Situation zusätzlich. Der anstehende Ausbau der Kreuzung mit einem Fahrbahnteiler ändert überhaupt nichts. Wann kommen die Verantwortlichen ihrer Pflicht nach und sorgen für eine Erhöhung der Verkehrssicherheit durch einen Kreisverkehr? Wie viele Menschen müssen noch schwer geschädigt werden, bis hier etwas geschieht?

    42

    11
    Antworten
    1. Die Verantwortlichen sitzen in Berlin, die interessieren sich nicht für uns, sondern für den Speiseplan in der Kantine

      12

      9
      Antworten