Wo ist Martin Büttner?

62-jähriger Patient aus dem Inn-Salzach-Klinikum seit Montag vermisst

image_pdfimage_print

Seit Montag wird der 62-jährige Martin Büttner aus dem Inn-Salzach-Klinikum in Wasserburg vermisst. Er kam von einem Spaziergang nicht in das Krankenhaus zurück. Nach einer Operation ist er nur eingeschränkt gehfähig. Der Vermisste wohnt eigentlich in Rosenheim, ist dorthin aber bis jetzt nicht zurückgekehrt. Umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei Wasserburg mit Unterstützung des Polizeihubschraubers von Kollegen aus Rosenheim, der Rettungshundestaffel, der Feuerwehr Attel-Reitmehring und der Wasserwacht (wir berichteten) verliefen bisher ohne Erfolg.

Der Vermisste kann wie folgt beschrieben werden:

184 Zentimeter, schlank, 79 Kilo, graue kurze Haare, Brillenträger, Bekleidung unbekannt.

Sollte jemand den Vermissten gesehen habe und Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben können, bitte die Polizei Wasserburg unter der 08071/9177-0 verständigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren