Wegen eines Unfalls: Suche nach einem Kind

Vermutlich war es so verschreckt, dass es davonfuhr, vermutet die Polizei heute

image_pdfimage_print

Am gestrigen Montagabend gegen 19.45 Uhr kam es im Bereich der Eichendorffstraße in Bad Aibling zu einem Unfall, den offenbar ein Kind verursacht hat: Wie die Polizei meldet, ist ein etwa zehn Jahre altes Kind mit seinem Fahrrad gegen einen geparkten Pkw gefahren. Der geparkte blaue Opel Astra wurde dabei leicht am Heck beschädigt. Das Kind war vermutlich verschreckt und fuhr deshalb davon, vermuten die Polizisten. Ob es sich bei dem Zusammenstoß verletzt hat, ist nicht bekannt.

Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling (08061/9073-0) zu melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren