Unfallflüchtiger von Polizei gestoppt

Lkw-Fahrer verursacht in Edling 10.000 Euro Schaden und macht sich aus dem Staub

image_pdfimage_print

Am gestrigen Dienstag kam es gegen Mittag in Edling zu einem Unfall. Ein ausländischer Lkw wollte in der Hauptstraße rangieren, krachte jedoch dabei mit dem Heck des Lastwagens gegen die Hausmauer. Die Bewohner des Hauses bemerkte die Situation und redeten kurz mit dem Unfallverursacher. Dieser fuhr jedoch ohne Angabe seiner Personalien weiter. 

Aufgrund einer sofort eingeleiteten Fahndung sowie einer genauen Beschreibung des Fahrers, des Lkw und der Angabe des Kennzeichens konnte das Fahrzeug nahe des Unfallorts gestoppt werden.

Nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurde eine Sicherheitsleistung von 1500 Euro erhoben um die drohende Haft des Fahrers abzuwenden. Der Schaden am Gebäude beläuft sich aufgrund der starken Beschädigung am Ziegelwerk auf etwa 10.000 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.