Sommer gibt erstmals so richtig Gas

Höchstwerte nähern sich der 30-Grad-Marke - Nur am Alpenrad noch länger bewölkt

image_pdfimage_print

Der Sommer kommt nun nach Deutschland und er gibt Vollgas. „Die Höchstwerte nähern sich an Christi Himmelfahrt und am Freitag der 30-Grad-Marke und werden sie überspringen. Ausnahme: Der Südosten Bayerns, wo sich die Wolken am Alpenrand stauen. Dort ist es am längsten bewölkt und gewittrig wie heute”, sagt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met.

Und weiter: „Zum ersten Mal wird damit in diesem Jahr die Hitzemarker erreicht. Bei Werten ab 30 Grad sprechen wir Meteorologen von einem Hitzetag. Vermutlich wird sogar an beiden Tagen die 30-Grad-Marke im Westen Deutschlands erreicht werden. Schon gestern gab es in Bayern und Rheinland-Pfalz bis zu 27 Grad.

Nach einer kleinen wechselhaften Pause am Samstag, startet ab Sonntag aus Westen die Sonne und die Wärme wieder voll durch. Es sieht nach einer vollen Sommerwoche in Deutschland aus. Verbreitet nächste Woche um oder über 25 Grad bis hin zu 30 Grad. Es stehen weitere Hitzetage an. Der Sommer wagt in Deutschland im Jahr 2020 den ersten vollen Aufschlag. Lediglich die Trockenheit macht zu schaffen, denn da ist in Sachen Landregen kaum etwas zu erwarten.”

Der Wetterexperte: „Jetzt gibt der Sommer schon Vollgas. Morgen und am Freitag sind zum ersten Mal in diesem Jahr bis zu 30 Grad drin. Nach einem etwas wechselhaften Samstag mit Regenschauern und Gewittern wird es ab Sonntag wieder freundlicher. Nächste Woche dann überall recht viel Sonnenschein und fast schon hochsommerlich warm mit Topwerten, die ab Wochenmitte wieder die 30-Grad-Marke erreichen könnten.”

So geht es in den kommenden Tagen deutschlandweit weiter:

Mittwoch: 17 bis 27 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, trocken, nur am Alpenrand vereinzelt Schauer

Vatertag: 17 bis 29 Grad, viel Sonne, stellenweise Wolken, meist trocken

Freitag: 19 bis 31 Grad, sehr warm bis heiß, viel Sonne, später aus Westen Schauer und Gewitter

Samstag: 16 bis 25 Grad, wechselhaft, im Süden am wärmsten, Schauerwetter, teils Gewitter

Sonntag: 15 bis 23 Grad, freundlicher, wieder mehr Sonnenschein

Montag: 17 bis 26 Grad, freundlich und trocken

Dienstag: 20 bis 28 Grad. Viel Sonnenschein und trocken

Mittwoch: 21 bis 30 Grad, freundlich und trocken

Donnerstag: 22 bis 31 Grad, teils hochsommerlich warm und viel Sonnenschein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren