„Sind ehrlich erleichtert”

„Wir sind ehrlich erleichtert. Es war jetzt eine lange und harte Durststrecke. Aber jetzt sehen wir ein Licht am Ende des Tunnels.” Hans Enzinger, Betreiber des Wasserburger Sportparks Fit & Fun, war heute am Telefon anzuhören, dass ihm ein riesen Stein vom Herzen gefallen ist. Die Fitness-Betriebe dürfen unter Auflagen am 8. Juni wieder öffnen (wir berichteten). „Ein ganz, ganz großes Dankeschön an unsere Mitglieder, die mit uns durch Dick und Dünn gegangen sind und uns die Treue gehalten haben.”

Enzinger hatte in den letzten Wochen immer wieder auf allen politischen Ebenen auf die missliche Lage der Fitness-Studios hingewiesen und versucht, klar zu machen, wie wichtig sie für die Gesundheit sind. „Wir haben nicht aufgegeben und sind letztlich auf offene Ohren bei der Politik gestoßen. Mein besonderer Dank gilt dem Landtagsabgeordneten Klaus Stöttner und der Bundestagsabgeordneten Daniela Ludwig.”

Man werde sich jetzt in den nächsten Tagen intensiv und gründlich auf die Neueröffnung vorbereiten. „Noch haben wir keine klaren Richtlinien. Wir werden aber am 8. Juni startklar sein. Und das natürlich mit allen hygienischen Sicherheitsmaßnahmen, die wir ergreifen können. Wir haben obendrein eine für Fitness-Studios enorm leistungsstarke Lüftungsanlage, die in kürzester Zeit und in regelmäßigen Abständen für einen kompletten Luftaustausch sorgt.”