Mit Pkw gegen Notarztwagen

Am Vormittag: 67-Jähriger aus dem Altlandkreis übersieht Fahrzeug im Blaulicht-Einsatz

image_pdfimage_print

Am heutigen Vormittag gegen 8.45 Uhr war ein junger Rettungssanitäter (22) mit dem Notarztwagen – mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn – in der Rosenheimer Schönfeldstraße unterwegs. Auf dem Beifahrersitz: Der heutige diensthabende Notarzt vom Klinikum Rosenheim. An der folgenden Straßen-Kreuzung übersah ein Autofahrer (67) aus dem Altlandkreis den Notarztwagen. Sein Nissan prallte gegen das Einsatzfahrzeug …

Glücklicherweise wurde beim Zusammenprall der Fahrzeuge niemand verletzt, so die Polizei am Vormittag.

Es kam zu einem Gesamtsachschaden von 6000 Euro.

Das Rettungsfahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren