Löwen feiern Meisterschaft

Ersatzgeschwächte Wasserburger verlieren mit 0:2 gegen Grünwald

image_pdfimage_print

Trotz 0:2-Niederliga, der ersten Niederlage an der Landwehrstraße seit fünf Jahren, wird am Samstagnachmittag in Wasserburg eine überragend Landesligasaison mir der Meisterschaft gefeiert. Schon vor dem Spiel wurden verdiente Spieler in den fußballerischen Ruhestand verabschiedet. Mit Torwart Georg Haas und Michael Pointvogel verlassen zwei unglaublich wichtige Spieler, die einen großen Anteil am Wasserburger Erfolg haben, die Fußballbühne. Beide Spieler werden dem Verein in einer anderen Position erhalten bleiben.


Die Löwen mussten beim letzten Spiel der Landesligasaison mit Dominik und Matthias Haas, Hannes Hain, Albert Schaberl und Sebastian Weber auf die halbe Startformation verzichten. Dafür kam Routinier Walter Kern, der kurz vor Anpfiff in den Kader berufen wurde, seine ersten Landesligaminuten.

Die Tore beim 0:2 gegen Grünwald erzielten Alexander Rojek und Ersatztorwart Reto Heller, der kurz zuvor als Stürmer eingewechselt worden ist.

Trotz der Niederlage ist die Laune bei besten Biergartenwetter am Altstadtsportplatz hervorragend. In wenigen Minuten wird „Inn-Kognito“ die Stimmung mit Livemusik weiter einheizen und die Meisterschaft wird bis tief in die Nacht gefeiert werden. STÜ

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren