Jan Hacker ist der Beste in Oberbayern!

Wasserburger Taekwondo-Kämpfer holt sich den Hattrick, den dritten Titel in Folge

image_pdfimage_print

Insgesamt 169 Teilnehmer aus 22 Vereinen gingen bei der zum fünften Mal in Kirchseeon ausgetragenen Oberbayerischen Meisterschaft der Taekwondo-Kämpfer an den Start – auf drei Flächen und in zwei Leistungsklassen. Für den TSV 1880 Wasserburg startete Jan Hacker in der Leistungsklasse 1 der Jugend A bis 68 kg. Der junge Sportler entschied das Finale überlegen mit 18:4 Punkten für sich und gewann Gold. Jan wurde somit zum dritten Mal in Folge Oberbayerischer Meister!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.