Beim Überholen in Pkw gekracht

Unfall auf der B15 bei Katzbach: Motorradfahrer übersieht abbiegendes Auto

image_pdfimage_print

Ein Motorradfahrer (53) aus dem Landkreis Landshut hat am Sonntag gegen 16 Uhr beim Überholen auf der B15 einen abbiegenden Pkw übersehen. Auf Höhe der Katzbacher Kreuzung krachte die Maschine in das Auto und wurde in ein Feld neben der Bundesstraße geschleudert. UPDATE: Der Polizeibericht …

Der 57-jährige Fahrer des Pkw befuhr die B15 aus Rosenheim kommend und wollte mit dem Auto nach links in die Kreisstraße Richtung Katzbach abbiegen. Dazu ordnete er sich ordnungsgemäß ein.

Der 53-jährige Motorradfahrer fuhr ebenfalls auf der B15 in Richtung Wasserburg.

Er setzte bei der Abzweigung nach Griesstätt verbotswidrig zum Überholen an und fuhr an mehreren Fahrzeugen vorbei und prallte dann in den gerade abbiegenden Pkw des 57-Jährigen.

Der Motorradfahrer wurde durch den Zusammenstoß von seiner Maschine geschleudert und stürzte auf ein angrenzendes Feld.

Nach ersten Erkenntnissen wurde der Motorradfahrer leicht verletzt. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Die beiden Insassen des Pkw blieben unverletzt.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 7000 Euro.

Während der Unfallaufnahme kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen auf der B15.

Fotos: WS 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.