Architektur: Start des Bachelorstudiengangs

Hochschule Rosenheim: Bewerbungen sind bis zum 15. Juni möglich

image_pdfimage_print

Nach der erfolgten Genehmigung zur Einrichtung des Bachelorstudiengangs Architektur durch das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst kann vom kommenden Wintersemester an Architektur in Rosenheim studiert werden. Bewerbungen sind bis zum 15. Juni möglich.


Das Berufsbild des Architekten befindet sich forschungs- und innovationsbedingt im stetigen Wandel. Daher sind Experten gefragt, die mit dem komplexen Zusammenspiel von Gestaltung und ökologischer Ressourcennutzung umgehen und Lebensräume für die Menschen kreieren können. Das Thema des nachhaltigen Bauens mit biogenen Werkstoffen rückt dabei immer weiter in den Vordergrund.

Neben der klassischen Architekturausbildung wird der Fokus des Studiengangs Architektur auf Holzbau und Energieeffizientes Planen und Bauen gelegt. Nach insgesamt acht Semestern – davon sieben Theoriesemester und ein Studiensemester mit vertiefter Praxis – erlangen die Studierenden den Abschlussgrad „Bachelor of Arts (B.A.)“.

Nach Genehmigung durch das Staatsministerium beginnt der Studiengang Architektur am 1. Oktober, eine Vorpraxis von mindestens acht Wochen sowie das Bestehen einer Eignungsprüfung sind Zulassungsvoraussetzung.

Der Bedarf eines Studiengangs Architektur wurde durch die Befragung in einer Studie des Seeoner Kreis erarbeitet.

Weitere Informationen unter: www.fh-rosenheim.de/architektur.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren