Am Sonntag ist Europawahl

Alle wichtigen Infos für Wasserburg - Ersatz-Wahlschein gibt's noch bis Samstagmittag

image_pdfimage_print

Am Sonntag ist Europawahl. Die Wahllokale haben von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Alle Wahlräume im Stadtgebiet von Wasserburg sind barrierefrei erreichbar. Auch der Aufzug im Rathaus konnte rechtzeitig repariert werden. Zur Wahl sind möglichst die Wahlbenachrichtigungskarte sowie ein Ausweisdokument mitzubringen.

Am Samstag, 25. Mai, besteht von 10 bis 12 Uhr noch die Möglichkeit, im Bürgerbüro des Rathauses (Eingang Herrengasse) einen Ersatz-Wahlschein für die Europawahl zu beantragen. Voraussetzung ist, dass der Wähler glaubhaft versichert, dass ihm der beantragte Wahlschein nicht zugegangen ist.

 

Wer sein Briefwahlkuvert bislang noch nicht abgeschickt hat, sollte bedenken, dass die Post am Wahltag keine Briefe mehr zustellt. Damit Wahlbriefe noch rechtzeitig ankommen, sollten diese direkt in einen der beiden (roten) Briefkästen am Rathaus eingeworfen werden. Das ist noch bis Sonntag, 26. Mai, möglich. Pünktlich um 18 Uhr werden die Briefkästen ein letztes Mal geleert. In den Wahllokalen dürfen Wahlbriefe nicht angenommen werden.

 

Am kommenden Montag, 27. Mai, stehen die ,Mitarbeiter der Stadtverwaltung nur eingeschränkt zur Verfügung. Hintergrund sind die nötigen Nacharbeiten der Wahl.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren