Ab heute offiziell: Die magische 35!

Bayern verschärft seinen Grenzwert im Frühwarnsystem für die Corona-Neuinfektionen

image_pdfimage_print

Bayern verschärft seinen Grenzwert im Frühwarnsystem für die Corona-Neuinfektionen ganz offiziell und mit Nachdruck: Das Kabinett hat am heutigen Dienstag in München den Grenzwert auf 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen in einer Stadt oder einem Landkreis herabgesetzt. Das Frühwarnsystem sei wichtig, um lokale Ausbruchsgeschehen schnell zu erkennen. Und reagieren zu können … In den anderen Bundesländern gilt weiterhin die 50 als Grenzwert.

Quelle Bayerisches Fernsehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren