Verein „Begegnungen mit Menschen“: Zwei Monate lang Alt-Handys, alte Tablets, Laptops für den guten Zweck abgeben


Seit Freitag steht sie am Rathaus in Babensham –  die auffällige, orangene Tonne des Vereins „Begegnungen mit Menschen“. Auf Initiative der Nachhaltigkeitsbeauftragten Isabella Eicher wurde die Sammelstelle vom Vorstand des Vereins, Andreas Bauer („Ranger“), übergeben und im Eingangsbereich der Gemeindeverwaltung positioniert.


Für zwei Monate können Alt-Handys (auch Tablets und Laptops) zu den normalen Öffnungszeiten eingeworfen werden.

Den gesammelten Geräten werden die wertvollen, recyclingfähigen Materialien entnommen und für den Verein in Bares umgewandelt. Das kommt einem der zahlreichen Projekte, wie zum Beispiel dem Schulprojekt in Nepal zugute.

Für mehr Infos zu den Projekten: https://verein-bmm.de/.