Unser Buchtipp der Woche mit Verlosung - Heute geht es um einen Roman


Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Einmal pro Woche gibt’s an dieser Stelle unseren Buchtipp, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula. Und wir verlosen jede Woche ein Buch aus einer großen Auswahl. Heute geht es um einen Roman…


 

Buchtipp 228


 

Roman
Titel: Gemma „Sei glücklich oder stirb“
/ Autor: Charlotte Richter / Verlag: Arena /Preis: 18 € / ISBN: 978-3-401-60543-2

Für:
Jugendliche ab 12 Jahren

Fazit vorneweg:
Ist Glücklichsein wirklich der ideale Zustand? Unglücklich sein  kann direkt zum Tode führen!

Ein Auszug:
„Schwarze Fäden quellen aus Louisas Brust, erst tröpfelnd, dann in einem Strom, glänzend und zäh. Auf einmal dring mir unvermittelt ins Bewusstsein, was da geschieht – und was es bedeutet. Tilda, denke ich. Nein! Du musst unterbrechen! Immer mehr Fäden schießen aus Louisa heraus und auf mich zu. Ich versuche das schwarze Zeug abzuwehren, in all meiner Todesangst spüre ich meine Kraft, die sich in mir sammelt. Langsam drücke ich das schwarze Zeug zurück und aus mir heraus. Es sprudelt in einem einzigen Schwall aus meiner Brust und fließt irgendwohin…Nicht irgendwohin. Ich sehe einen hellen Schatten. „Nein“, brülle ich, „holt Tilda da raus!“ Doch da ertönt bereits ein Schrei und ich weiß: Es ist zu spät….“

Inhalt:
Gemma ist brav und glücklich. Zusammen mit Freundin Tilda hat sie es geschafft die Aufnahmeprüfung in die Akademie zu bestehen. Nur die Besten dürfen dorthin, die die es schaffen ihren Arkanit in der ersten Zone zu halten.
5 Stufen gibt es:1. glücklich 2. heute ist nicht dein bester Tag-arbeite daran 3. Mal traurig, schlecht gelaunt, hat Kummer,-aber nicht hoffnungslos 4. Quarantäne-wahrscheinlich ansteckend vor lauter negativer Energie 5. voraussichtlich bald tot, nicht mehr zu retten!

Gemma´s Vater ist in der 4. Zone und um ihn zu retten tut sie alles. An der Akademie lernt Sie mit 3ern zu arbeiten, ihre Träume positiv zu verändern. Auch Grenzgänger werden als Testpersonen missbraucht. Diese verändern mit Drogen ihren Arkanit, damit sie nicht auffallen und begeben sich freiwillig in tiefere Zonen.

 

Sie sind überzeugt, dass die Gefühle des Menschen nicht nur glücklich sein können, sie wollen auch mal traurig sein und unglücklich, mitfühlen dürfen und schlecht drauf sein- einfach sich selbst spüren. Gemma stellt eines Tages fest, dass sie das Talent besitzt die Fäden des Unglücks im Traum auf sich selbst zu ziehen und es an jmd. Anderen weiterzugeben. Hat ihr Vater noch eine Chance und werden Ihr die Grenzgänger helfen können nicht nur sich selbst, ihre Lieben und vielleicht sogar die Welt zu retten….

 

Der Link zum Buch …

 

Und so kann man ein Buch bei Fabula gewinnen:

Bis zum nächsten Buchtipp kommenden Montag

eine Mail senden an: verlosung@wasserburger-stimme.de

Stichwort diesmal:

Gemma

Vollständigen Namen und Wohnort nicht vergessen!

Der Gewinner wird per Mail informiert. Viel Glück!

Der nächste Gewinner ist:

Bettina Dymale  aus Wasserburg

 

Der Gewinner / die Gewinnerin erhält das Buch zum Buchtipp oder – bei anderem Buchgeschmack – ein gleichwertiges Buch aus der Gewinn-Kiste.

Wir speichern keine personenbezogenen Daten oder geben solche weiter. Mail-Adresse, Name und Wohnort werden nach der Verlosung gelöscht.
Siehe auch Datenschutzerklärung*