Die Polizeimeldung zum gestrigen Unfall zwischen Albaching und Hohenlinden


Gegen 19.45 Uhr fuhr am gestrigen Mittwoch ein 50-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Ebersberg auf der Kreisstraße MÜ 46 von Hohenlinden in Richtung Albaching. Beim Weiler Schätzl kam er kurz von der Straße ab und fuhr ins Bankett. Der Fahrer konnte sein Motorrad wieder auf die Fahrbahn lenken, verlor aber die Kontrolle über seine Harley Davidson und stürzte. Dabei zog sich der 50-Jährige schwere Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Am Motorrad entstand ein Schaden von zirka 2.000 Euro, meldet die Polizei. Foto: Georg Barth


Unsere Erstmeldung: